jugendamt/scheidungskind

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Das alleinige Sorgerecht wird nur in Ausnahmefällen erteilt! Also wird ein gemeinsames Sorgerecht erteilt udn was den Aufenthalt angeht.... da ihr alle bei der Mutter lebt, wird daran auch nichts geändert, außerdem ist es absolut unüblich, dass Geschwister getrennt werden. Die Kleine wird eh bei der Mutter belassen udn die 10-Jährige hat zwar ein gewisses Mitspracherecht, aber ob sie sich von den anderen beiden tennt udn sich kaufen lässt, ist fraglich!

  2. das Umgangsrecht hat NIX mit Sorgerecht zu tun. Du bist über 14 und darfst selber entscheiden, ob du zum Vater zum Umgang willst oder nicht. Vergiss mal den hass auf den Vater und versuch es sachlicher zu sehen. da sind zwei menschen, die sich nicht mehr genug verstehen, um zusammen zu bleiben. Deswegen haben sie sich für die endgültige Trennung entschieden. ja, das tut weh, ja man sucht einen schuldugen... aber es betrifft hauptsächlich deine Eltern!

wenn DU wieder mit zum Umgang gehst, wenigstens hin und wieder, stärkst du den Zusammenhalt unter euch Geschwistern! und wenn ihr zusammenhaltet wie Pech und schwefel, dann wird keine sich von den anderen trennen wollen...egal wie viel Kohle der Vater locker macht! Die Größere ist alt genug, um ihr das zu erklären... dass der Vater versucht, die Zuneigung zu kaufen. Die Kleine wird eh lieber bei der mama bleiben, glaubs mir.

mein Ex hat auch versucht, die Mädels zu kaufen. Beide haben sich dagegen entschieden und sind lieber bei mir geblieben, obwohl man mit ALG2 echt nicht auf Rosen gebettet ist. meine große hatte begriffen, dass sie gekauft werden sollte, das hat sie abgelehnt... und die Kleine hängt mit Affenliebe an der Großen und umgekehrt, die trennt man nicht ohne deren Wollen!

die Kinder werden gehört, erst wenn ein Bild (beim Richter) entstanden ist, wird entschieden. Du kannst zwar wollen, dass die Geschwister zusammen bleiben, aber leider wird das von allen Standpunkten aus betrachtet. Scheidungen sind eben meistens echt übel :(

hay,

quatsch du brauchst dir keine sorgen machen. Das Jugentamt zwingt keinen irgentwo hin zu . gehen. Und wegen deinen Geschwistern kann ich nur sagen, dass ,wenn sie auch bei dir bleiben wollen, sie auch nicht von dir getrennt werden. Das Jugentamt wird nicht einfach so entscheiden wer wo hin geht, sondern sich intensiv mit den Kindern unterhalten. Niemandem ist irgentwas egal, man neigt EINEM immer mehr zu. Vielleicht möchte deine (unschlüssige ) schwester beiden Elternteilen gerecht werden, und sagt deswegen es sei ihr egal...

Viel glück bei beruhigen freakys99 :D

Misshandlung, Psychisch krank, Jugendamt?

Hallo, Kurz und knapp beschrieben: Eine Kollegin (16 Jahre, Azubi) wohnt mittlerweile bei ihrer Oma, da sie daheim nur beschimpft wurde und geschlagen. Ihre beiden geschwister wohnen bei der psychisch kranken Mutter, die Vormund hat (Depressionen und noch eine Erkrankung). Sie sagte mir dass es nur ihr schlecht ginge, aber ihren Geschwistern soweit gut. Sie besucht sie auch nur wegen der kleinen. Ich habe sie ermutigt, sich beim Jugendamt zu melden, nach wie vor mit meiner Unterstützung. Kennt sich jemand von euch aus? Wisst ihr wie das gehandhabt wird? Passiert schon durch einen anruf etwas? Wer bekommt dann den Vormund? (Sie hat Angst wenn es rauskommt dass sie das jugendamt angeschwärzt hat etwas mit den Geschwistern passiert). Lieben Dank im Voraus.

...zur Frage

Jobcenter oder Jugendamt?

Hallo.

Und zwar. Meine allein erziehende Mutter möchte in Ihr Heimatland zurück. Meine Schwester (23) und ich (18) bleiben hier. Wir können nicht zu meinem Vater, weil der gewalttätig war.
Kann ich eine eigene Wohnung vom Amt bekommen? Meine Schwester hat ebenfalls psychische Probleme, genau wie meine Mutter und das belastet mich.
Muss ich zum Jobcenter oder dann zum Jugendamt? (Meine Mama bezieht ALG 2)

...zur Frage

Meine Schwester macht alles kaputt, weil Mama sie aufgestachelt hat. Wegen ihr hat Papa bald Ärger mit dem Jugendamt ich hasse meine Mama und sie - was tun?

Meine Eltern haben sich vor 1 Jahr getrennt und hassen sich und ich mein Bruder und meine Schwester haben ein Jahr bei unsere Mama gewont und unsere Mama uns immer erzählt Papa ist böse und Papa tut schlimme Sachen und ganz viele schlimme Lügen über Papa aber ich und mein Bruder haben Mama nicht geglaubt, weil Mama eine Pychohose hat und Papa schlecht macht wo sie kann Seit wir seit dieses Woche wieder bei Papa wohnen pissst sie sich Nachts und versteckt sich nach der Schule in der Ecke von ihrem Zimmer und in der Schule erzählt sie sie hat Angst das Papa sie umbringt und jetzt will die Lehrerin das Jugentamt zu uns schicken. Ich und mein Bruder haben Angst wegen ihr zu ein Heim zu kommen und ich hab ihr gesagt wenn sie nicht aufhört hau ich sie aber sie hört einfach nicht auf damit und heult nur

Ich bin 13 und sie ist 10

ICH HASSE SIE, ICH KANN DOCH NICHTS DAFÜR DAS MEINE MUTTER LABERT UND ICH WILL NICHT INS HEIM ICH WILL BEI PAPA BLEIBEN

...zur Frage

Vor- Nachteile bei Einzelkindern/Kinder mit Geschwistern

Hallo, mich würde es mal interessieren, was eurer Meinung nach die Vor-/Nachteile sind :-) Ich habe als Einzelkind nämlich oft Diskussionen, ich wäre verwöhnt,... , wobei ich das immer abstreite und meine, dass die jüngsten Geschwister verwöhnt wären :-D Danke und LG :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?