Jugendamtakte,wer weiß etwas?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider haben sich noch keine Fachleute gemeldet. Als Pflegekind in der früheren DDR zu leben bedeutete absolut andere Umstände als in der früheren BRD. Oft wurden die Akten bewusst falsch angelegt oder geführt. Manchen Eltern wurden die Kinder weggenommen aufgrund ihrer politischen Gesinnung, um Druck auf sie auszuüben. Natürlich muss das bei dir überhaupt nicht der Fall gewesen sein. Die Pflegeeltern haben über die wahren Hintergründe sowieso meistens nichts erfahren.

Du schreibst, dass das Jugendamt sich querstellt. Das kann nicht angehen. Du bist erwachsen, und es geht um dich und dein Leben. Es ist wichtig, zu wissen, woher man kommt.

Heutzutage sind bei uns die Familiengerichte zuständig, so weit ich weiß. Dort müsste man dich auf jeden Fall beraten können. Möglich, dass in Fällen, die in die DDR zurückreichen, andere Stellen helfen können. Meiner Meinung nach muss das Familiengericht dir dazu Informationen geben können. Es liegt keinerlei Grund vor, dir die Akteneinsicht zu verweigern. Im Ernstfall würde ich vor Gericht ziehen. Der Streitwert hierfür müsste nach meiner Kenntnis bei 3.000,- max. liegen. Das bedeutet, auch einen Anwalt hierfür zu nehmen, läge kostenmäßig im Rahmen - wenn notwendig.

Eine Beratung beim Familiengericht (vermutlich der Rechtspflege) kostet aber erst einmal nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, leider kann ich dir nicht direkt weiterhelfen. Aber ich kann mich erinnern, dass eine ähnliche Frage schon einmal hier besprochen wurde. Deshalb habe ich mir erlaubt, einige Suchbegriffe zu ergänzen, in der Hoffnung, dass sich Personen melden, die dir helfen können.

Ich wünsche dir Erfolg und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist wohl eher, ob sie diese Akte überhaupt noch haben.

Warum versuchst du nicht, über deine Geburtsurkunde beim damaligen Standesamt etwas in Erfahrung zu bringen?

Auch könntest du das Fernsehen (SAT1 oder RTL) mit einbeziehen. Die suchen dann für dich, wobei Zeit und Geld keine Rolle für dich spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cornelia050560
08.03.2014, 21:38

Es existiert eine Akte,daher auch meine Frage. RTL usw.... kannste doch vergessen. Ich will wissen,ob es eine Gesetzesgrundlage gibt,dass ich dir Akte bekomme

0

Was möchtest Du wissen?