Jugendamt will Mutter Sorgerecht entziehen!Kann ich meine Schwester aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

baohhh... oh man, ihr habt es echt nicht leicht!!!

Ich kann dir leider keine Antwort und auch keine Hilfestellung geben, da ich mich in dem Gebiet nicht auskenne.

Trotzdem finde ich es ganz toll, wie du dich für deine Familie einsetzt.

Wäre es dir möglich, einfach mal beim Jugendamt selbst aufzulaufen? Und dichnicht wegschicken zu lassen, bevor dich jemand angehört hat?

Auch die Idee mit dem Gericht und der Beratungsstelle, finde ich toll!

Evtl. solltest du auch einen Anwalt für Familienrecht kontaktieren. Hier kannnst du dir beim Amtsgericht einen Bertungsschein ausstellen lassen, falls du dir keinen Anwalt leisten kannst. Der kann dich auf jeden Fall beraten, unterstützen und dir weiterhelfen. Ich denke hier bist du am besten aufegehoben....

Hey Danke für deine Nachricht.

Ich bin schon einige Male beim Jugendamt gewesen, alleine und auch mit meiner Schwester! Sie hat auch schon zwei Briefe an die Richterin geschrieben, aber nur eine Antwort bekommen. Sie will auch bei mir leben und nicht mehr im Heim und ich will dass auch nicht, dass sie da lebt. (Sie lebt in dem gleichen Heim, in dem ich auch ne Zeitlang gelebt hab) Das Jugendamt ist total verlogen und wimmelt einen immer nur ab, da hat man kaum eine Chance, deswegen werde ich jetzt auch auf härtere Maßnahmen zurückgreifen und Beratungstellen, das Gericht und im Notfall natürlich auch einen Anwalt konsultieren! Danke.

0
@xxxnisixx

Ich finde dich Super!!! Wow - ein riesengroßes Kompliment!!!!

Menschen wie du, sollte es mehr auf der Welt geben!

Ja, dann hast du mit dem Jugendamt ja echt schon alles versucht. Mach dir nen Termin bei einer Beratungsstelle - stelle klar, dass es sehr dringlich ist! Ich denke echt, dass dir ein Anwalt am besten weiterhelfen kann! Nur wird das eben auch nicht von heute auf morgen gehen... Wieviel Zeit habt ihr denn noch?

Ich drück euch die Daumen!!!

0
@Keeper1979

Hey Danke dir für deine Nachricht.

Naja im März findet das nächste Gespräch statt. Bis dahin sollte ich alles erledigt haben.

Danke für dein Kompliment ;)

0

wenn dein vater noch das sorgerecht hat, versteh ich nicht warum deine schwester nicht dort lebt? du könntest das aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen..aber darüber musst du dich beim jugendamt informieren..aber wenn du ssgst die reagieren dort do komisch, dann geh auf das zuständige amtsgericht, dort gibt es eine kostenlose beratungsstelle. dort wirdt du genaustens informiert. viel glück, und find es echt super wie du dich für deine schwester einsetzen willst

Sie kann nicht bei meinem Vater leben da er Fernfahrer ist und die ganze Woche unterwegs ist. Meinst du nicht dass es helfen könnte der Richterin einen Brief zu schreiben? Ich werde das mit dem Amtsgericht und der Beratungsstelle mal versuchen. Danke dir!

0

Hallo, die beste Möglichkeit wäre, wenn Dein Vater in Aktion tritt. Er hat auch das Sorgerecht für Deine Schwester, also soll er sich auch kümmern. So wie es sich liest, scheinen Deine Eltern getrennt zu leben, sind vielleicht nicht (mehr) miteinander verheiratet. Also sprich Deinen Vater darauf an, dass er seine Tochter aus dem Heim holt. Du bis mit Deinen 18 Jahren zwar volljährig; aber es ist unwahrscheinlich, dass Du das Sorgerecht bekommst. Und noch hat Deine Mutter ja das Sorgerecht. Und das soll sie sich auf keinen Fall abnehmen lassen. Egal, mit welchen Tricks das Jugendamt arbeitet. Die maßen sich sowieso oft viel zu viel an. Wenn Du sie erreichen willst, empfehle ich Dir, das immer schriftlich zu tun. Wenn es ein wichtiges Schreiben ist, dann gib es persönlich im Jugendamt ab und lass Dir den Empfang auf eine Kopie schriftlich bestätigen. Dann muss Dir irgendwann der zuständige Sachbearbeiter antworten. Aber ich glaube, dass Du dort an der falschen Adresse bist. Ich finde es gut, wenn Du der Richterin schreiben willst. Tu das ruhig. Auch macht es Sinn, wenn Deine Schwester selber gegen diese Handhabung einschreiten kann. Du solltest Dich beim Anwalt erkundigen. Beratungsschein gibts beim Amstegericht. Dann kannst Du Dir einen Anwalt suchen und dort alles vortragen. Aber er muss Deine Schwester vertreten oder Dich in Sachen Sorgerecht.

Ich bin nicht 18, ich bin schon älter...Ich erwähnte ja nur dass ich volljährig bin, was dich genau daraus schließen lässt dass ich 18 bin...Keine Ahnung! Aber macht ja auch nichts. Ja ich werde dass mit dem Anwalt schon machen Danke

0
@xxxnisixx

Oh, sorry! Das habe ich dann falsch interpretiert. Wenn Du älter als 18 bist, steigen Deine Chancen natürlich. Der Weg über den Anwalt wird sicherlich der richtige sein. Ich wünsche Dir und Deiner Schwester viel Erfolg!

0

suche dir einen anwalt ,hole dir beratungsschein von gericht

Was möchtest Du wissen?