Jugendamt will Fernschule nicht zahlen! Alternativen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde gerne wissen warum du depressionen hast ? einfach so kommen diese gefühle nicht da muss was passiert sein in deinem leben. Vill. suchst du auch falsch in deinem jetzigen zustand. Du denkst dir halt durch deine jetzige Situation dass diese flex schule da deine ausfahrt zu einem besserem leben wird. Vermutlich wird es auch so sein oder vill. aber auch nicht. Das weißt du eben nicht.

Ich würde an deiner stelle eher selbst dein leben einfach in die hände nehmen ohne dich von psychatern oder krankenhäuser tragen zu lassen. Die machen es meistens immer schlimmer als es eh schon ist. Vorallem wie sie mit dir vorgehen. Da denkt man sich meist man ist eher an einem verhör und krigt dann ein befehl wo man folge leisten muss und dies übt natürlich noch mehr druck. Meist bin ich mir nie sicher ob die wissen was die tun. Soweit ich das so gehört habe. Lernen die meisten einfach ihren job auswendig und gehen strickt nach liste wie der Staat nach seinen gesetzen. Das kann man doch nicht so weiter tolerieren ich bin davon nicht begeistert. So wie du beschreibst bist du es auch nicht.

Ich würde mich echt an deiner stelle nicht mehr auf die verlassen sondern selbst was tun.

Ich habe das gefühl auch dass du eine einstellung hast in der du sagst ja dann mach ich es halt.. kann ja nicht schlimmer werden.. oder du denkst dir halt ich mache es weil es sein muss bla bla bla...

Das ist ein Verhalten das klar Depressionen und Frust aufweist. Da hilft keine Medikamente.. Eig. sind das iwie schon Drogen die legal verschrieben werden was die da tun.. Aber wir sind keine Maschinen wo man uns programmchips einführt und dann funktionieren soll.

Greif deinen EIGENEN WILLEN und Arbeite für die Arbeit und LEBE für dein Leben mit dem Geld was du durch die Arbeit bekommst. Das ist so auf dieser Welt dass muss man einfach so Aktzeptieren und mit Schwimmen.

Ich weiß auch nicht wie dein Lage mit Eltern oderso ist.. Aber ich denke dass bekommst du alles auch selbst hin. Such dir einfach eine Ausbildung und zieh dass durch.. wird hart sein mit deiner Einstellung. Aber dass schafft man auch. Habe ich übrigens auch durch und geschaft.

Desweiteren solltest du an dir Arbeiten! Du musst die Augen öffnen und kämpfen bis sich deine Augen von selbst schließen. Das ist das leben. Jede sekunde ist ein kampf im leben egal wie und jeder hat sein Sack zu tragen. Das ist bisher der sinn des lebens dass wir wissen dass wir was tun müssen.

Versuche nicht mehr von irgendjemanden abhängig zu sein. Versuche Stark zu werden und nicht mehr schwach stehen zu bleiben. Selbstbewusstsein musst du dir erarbeiten. Lerne dich mehr mit Menschen zu unterhalten. Immer mit den unterschiedlichsten. Viele werden mit dir reden. Einige werden dich meiden. Wenige werden dich garnicht beachten. Aber diese paar sind keine bösen menschen oder wollen dir was tun. Diese haben nur nicht nen Mumm mit dir zu reden weil sie selbst so sind wie du nur nicht sich trauen damit umzugehen. 

Finde dich einfach selbst und versuche deine Persönlichkeit zu prägen. Egal wie oft du fällst. Schließe dich nicht weg vor deinen Fehlern oder schäme dich dafür. Mach ruhig Fehler und denk darüber nach. Verarbeite es und mache es besser bis es sich für dich richtig anfühlt! SO wirst du immer besser und deine Mentalität wird sich steigern dadurch wirst du mehr Selbstwertbewusstsein bekommen. Lass dich nicht von niederlagen unter krigen. Sei bereit für diese und stehe sie durch aber stehe aufjedenfall immer wieder auf. Später kannst dus deinen Kindern erzählen und sagen das Leben ist so. Vill. schaffst du es ja mal es zum besseren zu verändern. Gehröt halt auch dazu später für deine Erziehungsmaßnahmen.

Alles im Leben hat einen Sinn du musst nur bereit sein es zu sehen und bereit sein chancen zu ergreifen. Wenn dass Leben zu einfach wäre.. wäre es doch schon langweilig.

Zeit füllen bedeutet zu Leben. Also fülle deine Zeit mit deinem Leben und lebe mit der Zeit. Jede Sekunde sollst du besser werden als du eh schon bist! Dass ist ein Ziel dass ich dir raten kann!

Sei Motiviert auch wenn es schwer ist und hoffnungslos aussieht sei umso Motivierter. Zu verlieren hast du eh nichts nur ein paar Sauerstoff blasen die du ein und ausatmest. Von daher mach was ! TUN 3 Buschstaben so einfach zu sagen aber so faszinierend was alles auf dieser Welt so auf die Reihe kommt mit diesem Wort.

Lass die Vergangenheit stehen. Denk darüber nach! Ergürnde warum es so ist! und Aktzeptiere es egal wie schwer es ist! schau in deine Gegenwart.. du bist schon soweit gekommen obwohl du praktisch dich nur durch Depressionen treiben lassen hast.. Schau in die Zukunft was du erreichen könntest wenn du deinen Willen Startklar machst und richtig anpackst dein Leben! Ich denke du schaffst das zehnfache wie jetzt! :D

Ich würde dir auch mal empfehlen sowas wie Naruto anzusehen. Nicht wegen kinderfilm sondern weger handlung. Da wird erzählt wie das Leben ist. Ich würde es dir empfehlen bei Langeweile mal durchzuziehen falls du es noch nie getan hast.

Aber sonst ich hoffe du begreifst was ich dir sagen will und du startest jetzt endlich mal selbständig zu Kämpfen!

Viel GLück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristinaTeru
03.03.2017, 17:40

Wow... so eine art Antwort hatte ich echt nicht erwartet. Du hast so viel positives und ermutigendes geschrieben für jemanden, den du nicht mal kennst T.T Ich bin kurz davor zu heulen.
Hab deinen Text schon mindestens zum 10ten mal gelesen
Du hast den langen Text nicht umsonst geschrieben. Du hast nämlich recht und ich muss endlich mal selbstständig kämpfen! Danke. Wirklich vielen Dank.

Und Naruto schaue ich schon seit längerer Zeit (da ich Anime Fan bin :D)

Nochmals vielen Dank. Kanns irgendwie immer noch nicht glauben, dass du so viel geschrieben hast... Danke Danke Danke!

0

Wenn du als schulfähig eingestuft würdest, gibt es nicht viele Möglichkeiten.

Du könntest alternativ ein weiteres Gutachten einfordern. Doch auch da ist die Frage, wer die Kosten übernimmt und was du machen willst, wenn du wieder als schulfähig eingestuft wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit das du es nicht durch hälst ist sehr hoch.
Du kannst beim Arbeitsamt mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Angst vor der Schule, aber Praktika sind kein Problem?

Die Flex-Fernschule ist auch kein Mittel der Schulpflicht aus dem Weg zu gehen, es soll dich dabei unterstützen wieder auf eine reguläre Schule zu gehen. Auch die Schulverwaltung muss dem zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such Dir einen Nebenjob, dann kannst Du die Schule selbst finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?