Jugendamt wie ist es dort?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob man beim Jugendamt raus darf? Ja klar, man geht, wie bei jeder anderen Behörde auch, einfach rein, spricht mit einem Mitarbeiter und geht danach wieder raus. Glaubst du, die haben beim Amt Gefängniszellen, in denen sie Besucher einquartieren?

Was man dort machen kann, man kann dort mit den Mitarbeitern sprechen. Geld gibt es beim Jugendamt nur Unterhaltsvorschuss für Kinder unter 12 Jahren. 

und die helfen beim Eintreiben von Unterhaltsansprüchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendamt ist eine Behörde, dort wohnt man nicht.

Es gibt Wohngruppen und Pflegefamilien.

Natürlich bekommt man dort Taschen- und Kleidergeld.

Und selbstredend darf man dem Alter entsprechend nach draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich hier um ein Amt, nicht um eine Einrichtung, Klinik Psychiatrie!

Für was solltest du Geld bekommen, wenn, dann deine Mutter evtl. Unterhalt für dich?

wie kommst du überhaupt drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendamt ist nur ein Amt. Wenn du aus deiner Familie kommst, geht es zu Verwandten, Heim, betreutes Wohnen oder Pflegefamilie.

Ich denke Geld sollte dein kleinstes Problem sein, wenn du zu Hause so massiv unter Gewalt leidest, dass du da schnell raus musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?