Jugendamt Stellt Ein Forderung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

ich denke mal, dass das Jugendamt eine solche Forderung sicher nicht stellt, um dich zu schikanieren. Es muss schon ganz wichtige Gründe geben, warum das Jugendamt darauf besteht, dass Freund und Kind nicht! zusammen leben.

Leider schreibst du darüber nichts. Aber sie stellen eine solche Forderung nicht einfach so!

Vielleicht wäre es für dich tatsächlich das Beste, wenn du mit deinem Kind das Leben erst einmal ordentlich in die Reihe bekommst und dein Freund auch für sich selbst. Wenn er dann Arbeit hat und die auch auf Dauer behält und alles andere auch funktioniert, dann kann dies das Jugendamt bestimmt überzeugen, dass ihr als Familie zusammen leben könnt - am Anfang sicher noch mit der Hilfe einer Familienpflegerin.

Gutes Gelingen

Daniela

Suche Dir einen Anwalt. Sicher bekommst Du auch Beratungskostenbeihilfe. Als Mutter solltest Du wissen, was für Dein Kind das Beste und Wichtigste ist. Hört sich unwahrscheinlich an, dass das Jugendamt, jemanden wegen Arbeitssuche bestrafen darf. Hat er Termine beim Jugendamt nicht wahrgenommen? Auch ein Jugendamt darf nicht gegen das Kindeswohl entscheiden. Ein Kind ist in den meisten Fällen am Besten bei der Mutter aufgehoben.

Das dürfte nicht die ganze Wahrheit sein, die du hier erzählst. Das Jugendamt hat keine Berechtigung aufgrund des geschilderten Falls eine solche Vorschrift zu machen. Warum steht das Jugendamt mit dir in Kontakt?

Jetzt mal im Ernst, das wird doch nicht der einzigste Grund sein. Ich denke das JA bezieht die gesamt Situation in Betracht. Ist dein Freund zb schon mal negativ aufgefallen? Oder Wie sieht euer Elternhaus aus? (also, seid ihr viele Kinder, wieviele wohnen in einem Haushalt etc).

Ich kann dir sagen das das Amt, dir nicht umsonst diese Androhung macht, wenn es dies tut ist das Kindeswohl gefährdet und du (+ Freund) solltest über deinen Lebensstil nachdenken..

vielleicht gibt es da ja auch ein zwischending? erkundige dich doch mal, ob du und dein freund nicht unterstützung bekommen könnt, zB eine familienhelferin, es gibt aber auch betreute vater-mutter-kind-heime, vielleicht wäre das eine option? sei nicht zu voreingenommen, vielleicht hast du auch etwas falsch verstanden!

Nein sie hat es genau so gesagt und ich bin mit mein freund 3 jahre zusammen Und es ist alles ok wir bekommen hilfe aber das dauert noch welche zu finden also familien hilfe

0
@Drakans6

hm...vielleicht habt ihr jemanden im rücken, der schon etwas mehr lebenserfahrung hat (eltern), der euch bei den diskussionen mit dem JA unterstützen kann?

0

wie alt bist du denn??? aber das ist ne forderung,so was dürfen die nicht!!!!! hast du das auch wirklich richtig verstanden???

Ja habe ich ich bin 19 Und mein freund ist auch 19

Soll ich mir hilfe suchen oder was soll ich machen !!!

0
@Drakans6

das ist ja irrsinn vom amt,da solltest du dir ganz schnell mal einen anwalt nehmen :-(( und ihm den fall schildern.

0
@trance2000

ohne die Hintergründe für diese Forderung des Jugendamtes zu kennen, sollte man mit solchen Kommentaren vorsichtig sein. Das Jugendamt wird diese Forderung sicher nicht als Schikane oder aus reiner Willkür stellen. Da stecken mit Sicherheit schon ganz gute Gründe dahinter.

Und wenn wieder mal etwas passiert (ich will hier nichts unterstellen), dann schreit wieder jeder: Warum hat das Jugendamt nichts gemacht!!

0
@dsupper

trotzdem sollte sie sich einen anwalt nehmen um das abzuklären und es gibt genug fälle in denen nur aus reiner willkür gehandelt wurde....

0
@trance2000

ja, ist klar, die handeln aus reiner Willkür - bis es dann mal wieder zu spät ist. Ich würde hoffen, dass sich das Jugendamt viel viel viel öfter massiv einmischen würde - dann ginge es so vielen Kindern nicht so schlecht.

0
@dsupper

aber das jugendamt kann nicht uber mein leben bestimmen so geht das nicht

0
@Drakans6

nein, die wollen auch nicht über dein Leben bestimmen, sondern darüber, was für dein Kind am besten ist - und dazu haben sie das Recht!

0
@dsupper

gut da werde ich mir ein anwalt nehmen dan werde ich weiter sehen

Und auserdem geht es den kind gut und es besteht keine kindeswohl Gefährdung

es hat sogar ein fertig Eingerichtes zimmer hat alles was es braucht und das verstehe ich nicht es hat alles

0
@Drakans6

Aber wenn man als 19jährige Nachwuchs bekommt, dann steht man ja nicht automatisch unter der "Aufsicht" des Jugendamtes. Also irgendetwas muss ja vorliegen, dass das JA sich für euch interessiert und das Wohl des Kindes scheinbar gefährdet sieht.

0

Was möchtest Du wissen?