Jugendamt einschalten gegen Vater?

5 Antworten

Setze dich mal mit deinem Vater und deiner Mutter (erst mal ohne Bruder) zusammen. Bitte deine Mutter um so ein Treffen. Erkläre dann, wie es zu der Situation kam, was dein Bruder konkret (Beispiele!) getan hat. Sage, dass du der Meinung bist, dass man niemandem dazu bringen sollte, mit dem Schlagen aufzuhören, indem man ihn schlägt. Dein Vater hat doch demonstriert, dass das funktioniert! Was sollst du daraus lernen: Nur schlagen, wenn keine Stärkeren in der Nähe sind?

Frage, was du aus Sicht deiner Eltern KONKRET machen sollst, wenn der Bruder dies und jenes (konkrete Situation) tut. Also nicht nur "sei der Klügere, bewahre Ruhe", sondern "was mache ich dann konkret? Was mache ich bspw., wenn ich bespuckt werde? Was mache ich, wenn ich mit kleinen Spielzeugen beworfen werde? Was mache ich, wenn ich beleidigt werde? Was mache ich, wenn meine Sachen kaputt gemacht werden? Was mache ich, wenn ich meine Ruhe haben will und mein Bruder nicht aus dem Zimmer geht und mit der Hand vor meinem Gesicht herumfuchtelt?" (Also: Nenne konkrete Beispiele.)

Sollten deine Eltern nur sagen "sei geduldig, er ist doch kleiner als du", frage, ob denn sein Verhalten in Ordnung ist und ob es okay ist, dass du dabei lernst, so eine Behandlung - später auch evtl. von Gleichaltrigen - zu ertragen.

Bitte um die Einführung einer einfachen Regel:

"Mein Zimmer gehört mir."

Also, wenn man in seinem Zimmer ist und die Tür zu ist, darf da der andere Bruder nicht rein. Mache er es doch, kann man das abends den Eltern sagen und er gibt eine verabredete kleine Strafe. Alternativ bekommt jeder seinen Zimmerschlüssel. Man könnte auch Zeiten vereinbaren, in denen man grundsätzlich den Bruder nicht im Zimmer stören darf, so dass es gar nicht zum Ärgern kommen kann. Also bspw. zwischen Schulschluss und Abendessen geht keiner in das Zimmer des anderen und lässt ihn dort auch in Ruhe.

Übrigens: Es kann sein, dass deine Mutter unter vier Augen mit deinem Vater geredet hat.

Ggf., statt Jugendamt: Rede mal mit einem Lehrer. Das kann sehr effektiv sein, wenn der Lehrer die Eltern dann zum Gespräch bittet!

Du weißt, dass du deinen Bruder nicht schlagen darfst und hast es trotzdem getan, weil er dich genervt hat. Er weinte, weil du ihn verletzt hast

Dein Vater weiß, dass er dich nicht schlagen darf und hat es trotzdem getan, weil du ihn genervt hast. Du bist verletzt und traurig.

Wo ist da jetzt der Unterschied?

Dein Vater kann dafür bestraft werden, wenn du zur Polizei oder zum Jugendamt gehst, du hingegen nicht. Obwohl ihr beide dasselbe getan habt.

Das Jugendamt steckt dich weder in ein Heim noch wird irgendwer verhaftet.

Die versuchen zwischen euch zu vermitteln indem mit euch Einzeln und in der Familie Gespräche führen. 

Du wurdest wohl das erste Mal geschlagen u das sitzt meist^^ 

Aber kein Vater oder Mutter hat die Hand gegen ein Kind zu erheben. Das zeigte nur wie hilflos dein Vater eigentlich und das er sich mit worten nicht weiter helfen konnte. Ein Armutszeugnis wenn ein Erwachsener so die Kontrolle über sich verliert.

Das mindeste wäre dass er sich entschuldigt

45

Du hast nicht unrecht, aber du verkennst, das der Junge das Problem ist. Seine Aggressionen und Respektlosigkeit, mangelnde Einsicht können nicht toleriert werden, du baust ihn hingegen auf. 

Er ist bald 14 und kann damit bald belangt werden. Eine solche Frage von einem Jungen der wild zuschlägt und schaden anrichtet hatten wir schon. Es ist nicht zu tolerieren.

Ich hätte ihn nicht geschlagen, aber er hätte sicher ein sehr lange Zeit eine Strafe bis er Einsicht zeigt. 

Sein Vater ist der Nebenschauplatz und ein schlechttes Beispiel.

0

Mein 18 jähriger Bruder schlägt uns andauernd will ihn auch anzeigen aber ohne das Jugendamt?

Und zwar wie oben gesagt schlägt und beleidigt unserer älterer Bruder mich (15j.) und meinen kleinen Bruder (6j.). Jetzt möchte ich zur Polizei gehen weil er mich gestern an meinen Haaren gepackt hat und durch die ganze Wohnung geschleppt hat. Vor meinen Freunden.! Dazu hat er auch noch meinen kleinen Bruder, den kleinen Bruder von meiner Freundin (4j.) geschlagen und meine Freundin geschubst als sie mich beschützen wollte. Meine Mutter aber möchte nicht das ich Anzeige erstatte wegen meinem kleinen Bruder. Sie hat Angst das uns das Jugendamt weg nehmt, ich möchte auch nicht weg ich möchte das er weg ist. Wie kann ich denn jetzt voran?

...zur Frage

Hallo Leute mein kleiner Bruder war frech zu mir und hat gepetzt das ich ihn geschlagen habe soll ich ihn jetzt noch PlayStation spielen lassen?

Ja oder nein ?

...zur Frage

Ü18 Psychologe Jugendamt einschalten?

Hallo liebe Community,

und zwar geht es einen Freund (Ü 18) im Moment nicht wirklich gut er würde sehr gerne auch darüber reden können mit jemanden professionelles. Nun ist die Frage wenn die Ü18 Person dem Psychologen erzählt das sein kleiner Bruder der unter 18 ist Zuhause geschlagen wird etc. Muss dann der Psychologe das Jugendamt einschalten auch wenn dieser besagter Bruder eigentlich nicht der Patient ist vom Psychologen.

Ich bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wann darf ich das Jugendamt rufen?

Hey, ich bin 14 Jahre alt und wurde bis ich neun jahre alt war von meinem vater geschlagen. Er wird sehr schnell aggressiv und er hat auch meine Schwester geschlagen. Er regt sich wegen jedem Scheiss auf, ist faul und macht kaum was im Haushalt, beschimpft dann aber meine Mutter wenn sie Mal nicht dazu kommt die Wohnung zu putzen. Vorhin hat er mir mit Schlägen gedroht, weil ich was gesagt habe, was ich nach ihm nicht hätte sagen sollen. Es ging ums essen meiner Schwester. Ich hab sie gefragt ob sie essen will, sie sagte ja. Ich sagte meinem Vater, dass sie was essen will und er fragte sie einfach nochmal. Dann beim Essen saß sie vor ihrem leeren Teller. Ich fragte wo ihr essen ist, mein Vater sagte, sie wollte nichts haben. Ich sagte ihm dann:„ ich hab dir doch vorhin gesagt dass sie was essen will, aber du hörst mir ja nie zu." Meine Schwester ist aufgestanden und wütend in ihr zimmer gegangen. Dann sagte mein Vater aggressiv zu mir:„hättest du nicht einfach leise sein können?! Mach das noch einmal und ich klatsch dir eine!“ Ich mache mir langsam Gedanken, ob ich nicht das Jugendamt rufen sollte oder ob ich mit einer Vertrauenslehrerin reden soll. Ich habe das Jugendamt noch nie verständigt oder so. Kann ich das überhaupt machen wenn er uns nicht schlägt? Und wenn ja, was würde dann passieren wenn ich das Jugendamt rufen würde? Ich bitte um Hilfe 😔

...zur Frage

Findet Ihr Weihnachten besinnlich oder anstrengend?

"Stille Nacht, heilige Nacht" heißt ein sehr bekanntes Weihnachtslied. Doch wer am Weihnachtsabend schon mal in einem beliebigen Kaufhaus zugegen war weiß, dass diese Beschreibung heutzutage vielleicht nicht mehr 100% zutreffend ist.

Und überhaupt: Geschenke kaufen, Familienzusammenkünfte organisieren, alte Freunde treffen - in der Summe kann das ganz schön anstrengend werden!

Wie geht es Euch mit dieser Situation? Könnt Ihr euch inmitten all des Trubels auch Zeit für besinnliche Momente bewahren? Oder seid ihr nach den Feiertagen insgeheim froh, dass nun wieder eine weniger stressige Zeit anbricht?

(Hier findet Ihr noch einmal die Rahmenbedingungen zum Gewinnspiel: https://www.gutefrage.net/forum/thread/7700730/weihnachtschallenge-der-gutefrage-adventskalender/1)

...zur Frage

Mutter droht mir schläge?

Mein doofer kleiner Bruder wollte nicht zur schule weil er am Handy spielen wollte und ich habe frei da wir bayram haben und meine Mutter hat mich als h**** und schl*** beleidigt was sie immer tut und plötzlich hat sie mich geschlagen meine Backe tut weh und ich will weder das Jugendamt noch irgendwen informieren da ich sie doch sehr liebe was soll ich machen ich habe auch einen großen Bruder der leider bei meinen Vater wohnt meine Eltern sind geschieden ich vermisse ihn auch sehr ich und mein großer Bruder sind 10 Jahre zusammen aufgewachsen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?