Jugend Debattiert: 'Soll die Stimmabgabe bei Kommunal- & Landtagswahlen in Supermärkten etc. ermöglicht werden' Anknüpfung für KONTRA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahljahr 2016 - Hach, ENDLICH kann man auch im Einkaufszentrum wählen gehen, das macht das Ganze viel unkomplizierter. Die junge Frau zieht zwischen Pfandbons, Rabattmarken und dem Einkaufszettel ihre Wahlbenachrichtigung heraus, bekommt ihren Wahlschein, parkt das Töchterchen mit einem Eisversprechen neben den Obstauslagen und geht hinter die Stellwand. Keine zwei Meter weiter scheppern die Einkaufswagen vorbei, über die Lautsprecher preist der Supermarkt gemischtes Hackfleisch "das Kilo nur dreineuneneunzich" an und die kleine Isabelle sucht ihre Mama. Jetzt aber schnell zur Information!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine(für mich) selbstverständliche Bürgerpflicht zur Entfachung von Kaufräuschen einzusetzen, halte ich für verwerflich!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage war doch erst vor Kurzem gestellt, nun wird sie erneut aufgewärmt -keine tolle Idee.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?