Jugend- und Selbstmordbücher

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vanessa0510! :-)

ein uraltes Buch, ja, beginnend mit einem Selbsmord... An den Anfang kann ich mich sehr gut erinnern! Mittlerweile ist das Buch ein Klassiker, gleichwohl dem Autor nie die Bedeutung zugemessen wurde. Im Vergleich zu heutigen aktuellen (sogenannten Bestsellern), hat er durchaus Qualität ;-)

http://www.droemer-knaur.de/buch/83961/liebe-ist-nur-ein-wort

Riskier mal einen Blick :-)

Grüße von

Jason

-Rote Linien von Brigitte Blobel

-Atme nicht von Jennifer Hubbard

-Bis unter die Haut von Julia Hoban

-Dann bin ich eben weg: Geschichte einer Magersucht von Christine Fehér

-Wintermädchen von Laurie Halse Anderson

-Cut: Bericht einer Selbstverletzung von Patricia McCormick

Ich weiß nicht ob das genau die richtige Richtung ist aber ich liebe diese Bücher, ich bin 15. Falls dir diese Bücher gefallen und du noch mehr Tipps brauchst melde dich einfach!! :)                                                                                                        

"Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho

Habe es selbst nicht gelesen, aber meine Freundin meinte es wäre gut und befasst sich mit der von dir genannten Thematik.

Du musst dringend "Tote mädchen lügen nicht" Lesen Es ist eines der besten Bücher die ich je gelesen habe

Was möchtest Du wissen?