Jüdische Feste

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pessach - passah

Lag ba omer = 33. Omer

Shavuot = Wochenfest

Rosh ha shana = neujahr

Yom Kippur = Versöhnungstag

Sukkot = Laubhüttenfest

Simhat Torah = Gesetzesfreude oder Torahfreudenfest

Hanukka = Weihefest

Tu bi shvat = Neujahr der Bäume (15. Shvat)

Purim = Losfest

Tisha be Av = 9. Av oder Trauertag um die Zerstörung des Tempels

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öhm falls du es noch nicht weisst: Weihnachten ist kein jüdisches Fest.

Die Jüdischen Feste heissen:

  • Pessach
  • lag baomer
  • Shavuot
  • Rosh ha shana
  • Yom Kippur
  • Sukkot
  • Simchat torah
  • Chanukka
  • Tu bi shvat Purim

Und dann gibt es noch den Fasttag Tisha be av.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man so nicht beantworten da Hannuka nichts mit Weihnachten zu tun hat. Und die anderen Jüdischen Feste ebenfalls nichts mit den Christlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rosch Haschana, Jom Kippur, Sukkot, Purim, Pessach/Passa, Schawuoth

Hatte gerade zufällig meine Religionsmappe zur Hand :D

LG Vanbunny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaShow17
19.03.2012, 16:38

kannst du mir vielleicht auch die Überstetzungen also die Deutschen feste im vergleich sagen?????

0

Was möchtest Du wissen?