Judo mit Socken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo supryyyy,

Judo wird selbstverständlich ohne Socken und nur barfuß ausgeführt. Die Schüler sind dann auch angeleitet, mit sauberen Füßen und kurzen Fußnägeln anzutreten. Außerdem tragen sie außerhalb der Matte "Zori" = leichte Sandalen, die dann am Mattenrand abgestellt werden.

Wenn ihr jetzt mal zwischendurch "Judo" geschnuppert habt, dann geht das auch mal mit Socken, da ihr keine entsprechende Einweisung habt und bei den üblichen Turnmatten (das sind ja keine Tatamis) eigentlich keine Rutschgefahr besteht.

Wenn ihr für ständig Judo als AG betreiben würdet, dann natürlich barfuß.

PS.: Hast du mein Bild bei meinem Namen gesehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
25.09.2016, 12:37

.... vielen Dank für den Stern!

0

Ich bin zwar aus dem Schulalter raus, trainiere aber die japanische Kampfkunst Aikido. Bei uns im Verein wird ausschließlich barfuß trainiert.

Der Grund dafür ist, ein Wegrutschen bei der Ausführung der Techniken und damit möglicherweise verbundene Verletzungen zu vermeiden.

Allerdings gibt es im Verein die Möglichkeit, sich vorher die Füße zu waschen, um beim Training eine gewisse Hygiene zu bieten.

Mit Socken zu trainieren halte ich persönlich für ziemlich riskant und da würde ich ggf. den Lehrer freundlich darauf ansprechen, weshalb er das toleriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Judo zwar auch nur ohne Socken, aber zumindest ein Grund, den ich mir denke könnte, wäre wegen der Hygiene. Es könnte ja jemand Fußpilz haben oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supryyyyyyy
22.09.2016, 21:39

Gute Idee, aber dann wäre es ja sinnlos vorher kletterstange zuzulassen 

0

Schlage doch Gymnastikschuhe mit Gummisohlen vor. Darin kannst du barfuß sein, du kannst dich mit ihnen frei bewegen und die Gummisohle gibt dir dieselbe Standfestigkeit wie barfuß und auch festen Halt an der Kletterstange. Ich selbst hab Judo auch immer in diesen Turnschläppchen gemacht. Der Boden war damit auch nicht so kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns im Verein wird nur barfuß Trainiert und wer dreckige Füsse hat muss sich die waschen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist im Judo untersagt, mit Socken das Dojo zu betreten. Wer eine andere Version von sich gibt, hat keine Ahnung vom Judo. Bin selbst Judoka und weiß, wovon ich spreche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?