Judentum; Regeln und Pflichten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Google nicht nach Regeln und Pflichten, sondern nach Sitten und Bräuchen. Da kommt sicher sehr viel....

Warum liesst du dir nicht einfach die Tora (5 Bücher Mose) durch`? Da stehen doch die ganzen über 600 Gebote und Gesetze (Standardgesetze), welche das jüdische Volk am Anfang erhalten hat.

Falls dich zusätzlich noch die Gesetze des rabbinischen Judentums interessieren, dann empfiehlt es sich die beiden Talmude zu lesen. Aber ich würd lieber davon Finger weg lassen, bevor du die Tora gründlich durcharbeitest

Hallo, hier gibt es sehr viele die Dir helfen können. Wir beten dreimal am Tag. Shabbat ist vom Freitag Abend bis Samstag Abend aber das weiß ja jeder :-) Es gibt gute Seiten wo Du Dich informieren kannst: Hagalil.de Talmud.de chabad.de Und wenn Du genauere Fragen hast kannst mich und noch viele andere nette Menschen die sich hier bestimmt noch melden anschreiben. Gruß Carina

Laß Dir doch von der Wikipedia oder einem anderen Lexikon dabei helfen.

Islam ist die disziplinierteste Religion, hat auch seinen Lohn !

hcdfanatic83 19.07.2011, 17:39

Danach hat keiner gefragt...

0

Tora/Tanach, Talmud: Mishnah/Gemara, Midraschim, Aggadoth, Shulchan Aruch, Pirke Awoth (Schriften, prägend für das Judentum); Shabbat; Kashruth (Speisegesetze), Reinheit ->Mikweh, Mitzwoth->Gebote im Judentum, Siddur->jüdisches Gebetbuch, Halacha->jüdisches Gesetz: google diese Begriffe. Desweiteren google nach "Schma Israel", "davening", nach den "jüdischen Festen" (Rosh haShana z.B.) und "jewish prayer"

Lies dir mal die Thora durch, dann weist du alles was du wissen musst.

zapfenzupfer 19.07.2011, 17:31

Da hast du recht.

0

Was möchtest Du wissen?