Judenhass woher kommt er?

4 Antworten

Von Klischees und weil einige Leute den Hass nicht anders kanalisieren können.

Juden waren füher die einzigen Menschen, die beim Geldverleih Zinsen nehmen durften. Dadurch stiegen die Schulden immer mehr und mehr an, die Leute wurden also sauer. Ich denke, das ist ein sehr auschschlaggebender Punkt. Nebenbei haben Juden Jesus ans Kreuz genagelt. Der war zwar auch Jude, aber daran denken die meisten dabei nicht.

Hast in Geschichte wohl nicht aufgepasst, es ist übrigens nicht Judenhass , es ist viel mehr Rassismus, der so gerne "praktiziert" wird.

Aus dem Mittelalter. Da damals alle ausser den Juden christlich waren wurden sie gehaßt. Sie hatten einen anderen Kleidungsstil anderes Essen und man warf ihnen vor die Brunnen zu vergiften.

Was möchtest Du wissen?