Judenhass - Erfahrungen mit Juden - Ein echtes und belastbares Gefühl?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Vorurteile gegen Juden sind volliger Blödsinn 100%
Vorurteile gegen Juden sind verkehrt, weil sie oftmals netter sind als die Masse 0%
Vorurteile gegen Juden sind unangebracht 0%
Vorurteile gegen Juden sind einwenig Berechtigt 0%
Vorurteile gegen Juden sind zum Teil Berechtigt 0%
Vorurteile gegen Juden sind voll Berechtigt 0%

4 Antworten

Vorurteile gegen Juden sind volliger Blödsinn

inzwischen beinhalteten hiesige Verschwörungstheorien auch "den Juden".

Antisemitismus und Vorurteile gegen Juden finden sich schon sehr lange und sind keine neue Erscheinung.

Neben den mittelalterlichen Diffamierungen über Juden die angeblich "Brunnen vergiften" gibt es natürlich die Gruselgeschichten der NS-Zeit über Schächtungen von Kindern usw.

Gerade moderne Verschwörungstheorien sind aber, insbesondere für geistig eher unbedarfte Gemüter, nicht immer sofort als antisemitisch zu erkennen, auch wenn dort teils unverhohlen vom "Finanzjudentum" die Rede ist.

Ich bezweifele auch stark, dass all jene, die Vorurteile hegen, tatsächlich überhaupt schon einmal bewusst Kontakt mit ihrem "Feindbild" hatten.

Sie wären sicherlich überrascht, wie viele nette Nachbarn und Arbeitskollegen zu dieser angeblich so unmoralischen Gemeinschaft gehören. Es geht eben nicht jeder mit seinen religiösen Überzeugungen hausieren.

Dass durch häufige Wiederholungen oder ein sprachlich höheres Niveau aus Shice trotzdem kein Gold wird, begreifen manche Menschen offenbar nicht.

Es gibt natürlich auch berechtigte Formen von Kritik, so kann man etwa trefflich über die israelische Politik streiten - allerdings versinken diese Argumente oft in einem braunen Brei aus Halbwissen und schierer Judenfeindlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oldtimertreffen
09.11.2015, 17:17

Ja schon, ich dachte nur, dass man hier schon drüber hinweg war. So dachte ich das zwischen 1970-1990. Wegen der Mittelalter anmutenden Art habe ich auch den vergleich mit dem Horoskop verglichen!

Wenn man auf zuviele Wörter verzichten will, muß man Kompromisse eingehen.

0

In jeder Kultur gibt es freundliche und unfreundliche Menschen, "dumme" und schlaue. Mann sollte nicht mehr oder weniger gleiche Personen aus der gleichen Kultur in einen Topf werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorurteile gegen Juden sind unberechtigt und dumm !!

Vorurteile gegenüber Israel, seiner Politik und seinen Bewohnern ( die diese Regierung dort wählten) sind keine Vorurteile sondern sind Urteile und beruhen auf Erfahrungen Beobachtungen , Völkerecht und gesundem Menschenverstand.

Mach doch mal eine zweite Umfrage die das differenziert.  Wäre interessant, den Unterschied zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vorurteile gegen Juden sind volliger Blödsinn

Ich beziehe mich hiermit nicht nur auf die Juden, sondern auf sämtliche Vorurteile.

Ein Vorurteil entsteht durch mangelnde Bildung/Kenntnis/Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andre123
10.11.2015, 10:20

naja, wenn man es wissenschaftlich ,biologisch  evulotionär betrachtet, beruht ein Vorurteil auf Erfahrungen , Kenntnissen und Beobachtungen in Vergleichssituationen.   

0

Was möchtest Du wissen?