Juckreiz und Gänsehautartiges Gefühl auf der Haut und leichtes Taubheitsgefühl, was kann das sein?

1 Antwort

Die einfachsten Erklärungen:

Juckreiz: Magnesiummangel

Extremitäten taub: Vitamin B12 Mangel

Gänsehaut: Entzugserscheinung von Drogenabhängigen ist scheinbar die derzeit einzigste Erklärung im Bereich Krankheit. Ansonsten Reaktion des vegetativen Nervensystems.

Also beweg dich vielleicht mal Richtung Apotheke.

Allergie nach Voltaren gel Nutzung?

Hallo...

Ich hab nach meiner Daumenverletzung vom Chirurgen einen Salbenverband um den Daumen/Grundgelenk bekommen, am nächsten Tag war Juckreiz bereits schon da und ließ den Verband dran. Am 2. Tag war nicht mehr aus zu halten und machte verband ab und das sah aus richtiger Ausschlag mit Blasenbildung, Pusteln, Pickelchen und Rot, Haut löste sich auch schon. Meine Frage an Euch:was soll ich tun bis morgen? Verband wieder dran wegen der starken Prellung oder lieber den Ausschlag/Wunder versorgen? Ich danke schon mal, werde natürlich morgen gleich zum Arzt fahren.

...zur Frage

Hilfe! Schlimmer juckreiz nach dem duschen!

Hallo, Ich habe das Problem, das immer nach dem duschen meine beine und arme extrem jucken. (ohne Pickel oder pusteln) Ich habe schon sehr oft das schampoo gewechselt, ph-neutrales und Medizinisches ausprobiert; weichere Handtücher genommen aber nichts hilft... Brauche dringend hilfe!!!

...zur Frage

Geht das alles wieder von alleine weg?

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich bin 20 Jahre alt und mache gerade mein Abitur. Zur Schilderung meines Problems: ich habe vor einiger Zeit (einem Jahr ungefähr) angefangen Drogen zu nehmen (Ecstasy, Speed), habe 2012 schonmal eine kurze Phase gehabt aber da ich nicht so darauf klar kam hab ich es wieder gelassen. Nach 4 Monaten Konsum (jedes Wochenende) kamen schon einige Anzeichen wie Kreislaufprobleme. oder Schwindel und Übelkeit (vielleicht Panikattacken). Habe es daraufhin reduziert. Als ich das letzte Mal Ecstasy genommen habe (Anfang Oktober) hatte ich 1 1/2 Wochen später meinen ersten Anfall: starker Schwindel, Übelkeit, Ohnmachtsgefühl, Zittern. Das war ein richtig schlimmes Gefühl, das kann man nicht beschreiben. Ab dann hatte ich jeden Tag starken Schwindel und Übelkeit und war nur noch zuhause. Dann war ich beim Arzt und habe Domperidon verschrieben bekommen, was anfangs auch gut gewirkt hat. Dann war ich in England: auf dem Hinflug war alles in Ordnung, doch auf dem Rückflug hatte ich plötzlich Flugangst, das war das schlimmste Erlebnis was ich je hatte. Nehme also seit Oktober keine Drogen mehr und habe immer noch oft Schwindel und Übelkeit, starke Schlafstörungen, Wahrnehmungsstörungen. Manchmal muss ich im Unterbewusstsein aufgeregt sein und muss alle 5 Minuten zur Toilette. Das ist beim feiern ziemlich nervig. An sich habe ich vor vielem Angst, z.B. wenn ich vor die Tür gehe: Was ist wenn ich auf Toilette muss? Was ist wenn da dann keine ist und ich dringend muss? Was ist wenn die Toilette besetzt ist, pinkel ich mir dann in die Hose? Was ist wenn mir plötzlich schlecht wird und ich mich übergeben muss? Was ist wenn ich mir wo anders etwas zu essen hole und es nicht vertrage? Das geht jeden Tag so. Seit meinem Drogenkonsum geht es mir nach Alkohol auch ganz schön schlecht. Wie heute. Trotz starker Müdigkeit kann ich auch nicht schlafen und werde traurig. Dazu muss man sagen dass ich es nicht besonders einfach hatte und psychische Probleme habe. Und in 3 Monaten fliege ich in meinen Abi Urlaub, das heißt : wenig schlaf, viel alkohol und ein Flug. Ob ich das schaffe?? Nun ist meine Frage: Wird das alles wieder vergehen? Bringt eine Therapie was? Oder werd ich mein Leben lang so sein?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Krätze Pusteln im Intimbereich?

Hallo Leute.

Ich bin am verzweifeln!! Ich hatte Krätze hab sie behandelt es juckt auch eigentlich was nirgendwo mehr Gott sei dank! Aber im Intimbereich habe ich immer noch diese Pusteln und sie Jucken und es sind schon ein paar und sie werden mehr hab ich das Gefühl. Hat jemand vielleicht das selbe Problem gehabt oder weis etwas ?

...zur Frage

HILFE Juckreiz und Kitzeln an der Scheide. Blasenentzündung oder Pilz?

Seit heute habe ich starken Juckreiz und kitzeln an meiner Scheide. Ich habe die ganze zeit das gefühl aufs klo zu müssen, aber es kommen immer nur paar Tröpfchen. Ausfluss oder veränderten Geruch hab ich keinen. Dieser Juckreiz und dieses kitzeln ist so schlimm, das ichs nicht mehr aushalten kann. Es ist wirklich das unangenhmste und ich weis nicht was icj tun kann, zum arzt will ich auch nicht. Kann mir bitte jemand helfen..

...zur Frage

Handekzem, Ausschlag, Allergie, Pusteln, Blasen, Juckreiz, Brennen...oder doch Herpes an der Hand?

Huhu...hab mal wieder ein Riesen Problem an meiner Hand...es juckt und fühlt sich unangenehm an. Hab seit einer Woche diese kleinen Blasen auf einer Stelle die aussehen wie eine einzige. Ich dachte ich hätte es in Griff da es besser würde und am abklingen war und jetzt Fehlanzeige....jetzt kommt das wieder, genau neben dem "abgeheilten" :(

Harte sowas vor einem Jahr schon mal...er Verdacht auf herpes Virus...auch auf der Hand...war es aber nicht..konnte aber auch nicht rausgefunden werden. Naja damals ging es glaube nach einer Woche weg aber jetzt 🙈 wollte nicht zum Arzt...aber es juckt so höllisch...da bleibt mir wohl nix übrig...

Harte von euch jemand solche Pusteln? Hat bei euch irgendwas bestimmtes geholfen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?