Juckreiz an Armen und Teile des Rückens nach dem Duschen...

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Entweder verträgst Du das Duschgel nicht, oder deine Haut ist sehr trocken. Dann eincremen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stoffel277
08.10.2010, 19:54

Ich kann ja jedes x-billibiege nehmen

0

Schnelle incremen. Ich habe das auch und das liegt daran, dass die Haut beim Duschen stark austrocknet. Dann fängt sie an zu jucken. Vielleicht solltest Du auch darüber nachdenken, das Duschgel zu wechseln (vielleicht trocknet das zu sehr aus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich hatte das auch immer. So, dass es kaum auszuhalten war. Selbst Wassertropfen an der Haut haben ausgereicht, um den Juckreiz auszulösen, nur war es bei mir an den Beinen.

Duschgelwechsel, eincremen erst mit Nivea, dann mit Veleda-Produkten hat nichts gebracht. Bei Nivea hat es sogar mehr gejuckt, k.A. warum.

Dann ist mir aufgefallen, dass ich es abends nach der Sauna nicht habe, obwohl man ja dort auch duscht und jetzt dusche ich immer abends und siehe da, es juckt nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir ein gutes duschgel deins lößt wahrscheinlichallerg.reaktion bei dir aus!geh zur apotheke und lassd ich beraten!vererst solltest du deine haut extrem schonen.erst danach nimm dir was ohne parfümstoffe mit gutem ph wert aus der drogerie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder du verträgst das duschgel nicht, hast zu trockene haut oder du hast eine chlorallergie. duschgel kann man wechseln, trockene haut eincremen und wenn du eine chlorallergie hast (im wasser ist immer chlor !) dann gibt es bestimmt auch dafür salben oder mittel. aber gute bodylotion schadet nie ;) lg chersunny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich hast du trockene haut.. eventuell n pflegendes duschgel nehmen das die haut nicht so austrocknet oder eben auf jedenfall nach dem duschen gut eincremen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben viele..und was sagt der Hautarzt dann:nicht so oft duschen,also nicht täglich,nicht zu heiß duschen,und nicht alles einseifen..creme dich mit urea-Bodylotion ein...übrigens sagt der dermatologe dies wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinterher immer gut eincremen! - Evtl. verträgst du das Duschgel nicht? Probiere mal ein anderes. Nicht zu heiß duschen, das trocknet deine Haut zusätzlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein antiallergisches Duschshampoo benützen und wenn das auch nicht hilft, dann einfach weniger duschen. Evtl. hat deine Haut von der ständigen Wasserberieselung die Nase voll d.h. der Säureschutzmantel ist schon restlos im Eimer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duschen schädigt den Säureschutzmantel der Haut - besonders wenn es zu häufig geschieht. Benutze nach dem Duschen eine Lotion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat das auch und es hat bislang nichts geholfen. Bei ihr ist es auch so, dass sie auch durchs Schwitzen Juckreiz bekommt - im Sommer ist es ganz schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stoffel277
08.10.2010, 19:55

Ja genau wie bei mir...

0

hab ich auch ^.^ eincremen soll helfen aber davon krieg ich nochmehr juckreiz musste mal auspobieren wie das bei dir ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stoffel277
08.10.2010, 19:55

bei mir bringt es nichts^^

0

versuche ein anderes duschgel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?