Juckreiz am ganzen Körper?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Körper)  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Körper)  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Körper)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

laut Beipackzettel kann es durch Laif900 zu allergischen Hautausschlägen kommen.

Aber auch Kontaktallergien sind möglich (Nickel in Modeschmuck, Duftstoffe, Methylisothiazolinone, Desinfektionsmittel etc.). Einige Stellen sehen allerdings auch wie Stiche aus.

Du solltest Dir auf jeden Fall eine 2. Meinung bei einem anderen Arzt (Hautarzt, Allergologen) einholen.

Hilfreich kann zudem die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink 50, rezeptfrei aus der Apotheke) sein. Denn Zink ist wichtig für das Immunsystem und die Haut, hat sich bei diversen Hauterkrankungen bewährt, wirkt entzündungshemmend und juckreizlindernd. Ferner werden dem Spurenelement antidepressive Eigenschaften zugeschrieben.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Ich hoffe sehr, dass Du inzwischen wieder beschwerdefrei bist. Falls sich mal wieder ein lästiger Juckreiz einstellen sollte, dann habe ich noch einen ganz einfachen Tipp für Dich:

"Natron" - hat eigentlich jeder bei seinen Backzutaten. Für ein Vollbad nimmt man 2 Tütchen und legt sich für ca. 15-20 Minuten ins warme Wasser. Bitte keine weiteren Zusätze verwenden und anschließend das Wasser nur abtupfen.

Ein guter Bekannter bekommt jeden Winter ein Ekzem an der Hand. Kein Hautarzt konnte ihm bisher helfen. Er hat die Hand jeden Abend in Natronwasser gebadet und hat sein Problem im letzten Winter, innerhalb weniger Tage, in den Griff bekommen.

Lies einfach mal im Internet nach. Natron ist ein ganz altes Hausmittel, was leider in Vergessenheit geraten ist.

Alles Gute 👌

Ärzte sind oft überfordert mit solchen Fragen, aber man kann auch dort mal eine Alternative suchen .

Ich weiß nicht, wie es finanziell bei Dir ausschaut, also ich würde heutzutage in jedem Fall eine Dunkelfeldanalyse bei einem Heilpraktiker machen lassen, um Parasiten im Speichel und im Blut ausschließen zu können.

Versuchen könntest Du es auch sofort einmal auf gut Glück mit Olivenblattextrakt 100% - auch nicht günstig und schmeckt echt eklig ist teuer - aber es hilft (mir) oft bei den verschiedensten Anlässen (auch Verdauung etc.).... (drei mal täglich einen Teelöffel voll vor den Mahlzeiten)

https://www.medizinfuchs.de/?params%5Bsearch%5D=Olivenblattextrakt+100%25&params%5Bsearch_cat%5D=1

Die wunden Hautstellen kann man auch mit dem Extrakt bestreichen .

Ein Versuch ist auch der Schwedenbitter nach Maria Treben drei mal täglich einen Teelöffel voll in ein kleines Glas lauwarmes Wasser geben .

Brennesseltee zur Blutreinigung und auch sonst viel stilles Wasser trinken hilft dem Körper ebenfalls

Versuch macht kluch.

Gute Besserung!

Das könnte einiges sein, angefangen von Unverträglichkeiten, über psychische Ursachen bis hin zu evtl Krätze oder einer Art Neurodermitis...

Schwierig das von hier zu beurteilen.

Du musst versuchen, Dinge auszuschließen um die Ursache einzugrenzen.

Geh zum Hautarzt und lass dich auf Krätze( das sind kleine Milben) testen. Das wäre zumindest relativ leicht behandelbar.

Als nächstes evtl ein Allergietest, Waschmittel wechseln, Duschzeug wechseln, etc...

Entspannungsübungen können dir helfen, wenn es psychisch ist.

Wenn alles nix hilft - versuch es mit der Homöopathie. Die bekämpft die Ursache nicht nur die Symptomatik.

Johanniskraut macht deine Haut sehr sehr empfindlich für Sonnenlicht. Vielleicht kommt es daher.

Am besten gehst du auch mal zu einem Allergologen.

Könnte auch ein Hautpilz sein, der sich ausgebreitet hat.

Das habe ich auch gelesen. Aber ich dachte damit wäre sowas wie Anfälligkeit für Sonnenbrand gemeint. Naja vielleicht setze ich die Tabletten mal ab für ein paar Tage. Mal sehen was dann passiert. :)

0
@justinejonna

Denke, dass es möglich ist dass jede Haut anders reagiert. Eine Art Sonnenallergie oder so. Ehrlich gesagt kann ich mir vorstellen, dass ein paar Tage da nicht reichen. Deine Haut muss ja auch erstmal wieder widerstandsfähig sein.
Probier mal Schwarzteeauflagen (Anleitung googeln) und vielleicht Karottensaft oder so trinken :)

1
@justinejonna

Das sähe aber meiner Meinung nach dann echt anders aus, viel großflächiger und rot aber nur eine Meinung ....

1

Was möchtest Du wissen?