juckpulver

5 Antworten

Man kann sie aus den Kernen der Hagebutten herstellen. Dazu benötigt man einen Teelöffel und ein Messer. Mit dem Messer schneidet man die Hagebutte durch und mit dem Teelöffel holt man vorsichtig die Kerne aus der Hagebutte.

Wenn man die Kerne alle sammelt und einer Person in den Kragen steckt, streichen die feinen Haare an den Kernen über die Haut. Das ist es dann was so kitzelt. Aber vorsicht: Es kann auch Schmerz oder Allergien hervorrufen!

Juckpulver stellst du so her:
Du sammelst ein paar reife Hagebutten und legst einen Teelöffel und ein Messer bereit. Dann gehts los. Du schneidest die Hagebutte in der Mitte durch und holst mit dem Teelöffel die Samen( Kerne )der Hagebutte heraus. Wenn du dann alle Samen ( Kerne )sammelst hast du Juckpulver schon ganz einfach hergestellt. Du kannst es dann einer Person in den Kragen stecken und wenn es dann da runterrieselt streichen die feinen Haare die an dem Samen ( Kern ) befestigt sind, an der Haut entlang und das verursacht denn Juckreiz. Aber Achtung: Es kann Schmerzen oder Allergien hervorrufen.

Ist doch ein typischer Kinderstreich. Die Körner aus den Hagebutten holen und jemandem in den Nacken tun. Das juckt ordentlich.

Was möchtest Du wissen?