Juckender Hautausschlag... Mücken, Bettwanzen, Flöhe, Krätze oder doch Allergie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnten auch stark entzündete Flohbisse sein, wenn Du darauf extrem reagierst. So schlimm habe ich es allerdings noch nie gesehen. Ob es welche sind, erkannt man als 1. dann, wenn unmittelbar nebeneinander 2 Biß-/Einstichstellen sind. Flöhe haben Zangen, wie eine Kneifzange. Die Anzahl und Anordnung der Stellen würde ebenfalls Flöhe vermuten lassen. Da helfen nur Antiparasitika, auf die juckenden Stellen feuchte Lappen, die mit Essig getränkt sind, legen, das mildet den Juckreiz. Ansonsten den Hausmeister zur Ungefzieferbekämpfung heranziehen. Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Arzt, aber die Bisse könnten tatsächlich von Bed Bugs kommen. Treten meist in kleinen Grüppchen auf, ähnlich unserer heimischen Flohbisse. Bei Google findest du viele Bilder dazu.

Ich nehme an du reist gerade und hast die erste Nacht in dem besagten Bett geschlafen. Bevor du weiter ziehst musst du die Viecher los werden. Das bedeutet dich gründlich Waschen und dein gesamtes Gepäck Hitze aussetzen, die überstehen die kleinen Biester nicht. Also Klamotten und Rucksack in den Ofen und auf min 60 °C erhitzen und am besten einige Minuten drin lassen bis alles durchgewärmt ist. Evtl. hilft auch waschen, was bei Rucksäcken und Feinwäsche schwierig ist. Falls nicht möglich wirst du um die Chemiekeule nicht herum kommen - für mich immer erst die letzte Möglichkeit.

Lass dir deinen Trip dadurch nicht vermiesen! Viel Spaß noch ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht für mich nach mückenstichen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thylacine
17.02.2016, 15:28

das glaube ich fast am wenigsten, weil es wirklich sehr sehr viele juckende flecken sind und noch dazu alle auf einem haufen

0

Was möchtest Du wissen?