Juckender Ausschlag nach dem Duschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir ist es auch schon passiert. Ich hatte geduscht und danach hatte ich ein schönes Juckenan bestimmten Stellen(Unter den Armen, über den Vaden etc. Co.) am Körper. Es lag nicht daran,dass ich nicht so oft geduscht hab sondern habe drei mal am Tag geduscht. Naja nach langer Suchehabe ich rausgekriegt, wovon es kam. Unszwar lag es daran das ich eine Milben Allergie hatteund meine Bettwäsche müsste sehr oft gewechselt werden. Danach hab ich meine Bettwäsche hab ichsehr oft gewechselt, danach wurde es besser mir gings besser kein Jucken kein Auschlag.

ich tipe auf irritation. die hast du ja sowieso wenn du duschgel benutzt und dann wahrschienlich auch noch mti parfüm. könnte aber zb auch ein hautpilz sein. na jedenfalls, ich dusche mich folgendermaßen: ich nehme ien ph neutrales, reizarm beduftetes duschgel, schäume damit die sitnkenden körperpartien ein (achseln, hintern, geshclechtsteil, füße) und wasche es ab. der rest des körpers wird mit meinen händen und warmen wasser abgewaschen. deswegen ist meine haut auch unerreichbar schön. soltest du auch so machen. es bringt dir nichts wenn du deine haut jeden tag mit tensiden quälst.

Das könnte eine Wasserintoleranz sein... Allerdings bleibt der Ausschlag bei mir länger als eine halbe Stunde.

Wasserallergie?

19Skyline88 22.11.2015, 23:44

vielleicht sollte das auch Wasserphobie werden sollen. 😂 Hat sich nur "verschrieben"!

0

Was möchtest Du wissen?