Juckender After nach Antibiotika?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Antibiotika muss nicht unbedingt damit zu tun haben, hatte so was ähnliches auch. Nach 3 Tagen mit Wundsalbe-Behandlung war es weg. Würde ich an deiner Stelle auch probieren und wenn es bis Dienstag nicht weg ist kannst du ja immer noch zum Arzt gehen, oder in der Apotheke fragen. Wenn du gleich früh morgens hingehst ist vielleicht auch noch kein anderer Kunde da ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lerfa4711
25.02.2017, 12:10

Danke! hat bei mir auch geholfen :-)

0

Entweder hat das Antibiotikum Deinen Darm so geschädigt, dass Du jetzt Würmer hast - auch die gesunden Darmbakterien werden mit abgetötet oder Du hast so auf der Toilette gepresst, dass Du jetzt Hämorrhoiden hast oder kleine Analfissuren.

In einer Apotheke wöllte ich das jetzt auch nicht vor allen Leuten besprechen, nimm mal Jodsalbe und wenn es dann nicht weggeht, musst Du zum Arzt.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Antibiotikum werden nicht nur die krankmachenden Bakterien abgetötet, sonder auch die guten der Darmflora. Normalerweise erholt sich die Darmflora von alleine, manchmal dauert das etwas länger. Du kannst den Vorgang unterstützen, indem du Naturjoghurt ist. Oder frage in der Apotheke nach einem Mittel, dass nach Antibiotikaeinnahme die Darmflora wieder aufbaut. Deinen juckenden After musst du nicht erwähnen, sage einfach, du hast Verdauungsprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?