Juckende Kopfhaut, woran kann das liegen (Shampoo,Läuse,Schuppen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde jemanden schauen lassen ob alles weg ist. Sicher ist sicher. Da dieses Zeug gegen Läuse sehr aggressiv ist kann es sehr gut sein das deine Haare dadurch gereizt sind. Ich würde dir auf jeden Fall ein Shampoo empfehlen was für sensible Kopfhaut ist und beruhigende Wirkstoffe aufweißt. Wenn du nicht so viel Geld ausgeben möchtest reicht auch eins von Balea aber benutze das trotzdem erstmal und am besten nicht föhnen. Ansonsten noch Kokosöl auf die Kophaut das wirkt auch immer wahre Wunder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich wirklich versichern, ob da nicht noch was ist.

Mit dem Kamm durchgehen. Natürlich ist die Kopfhaut auch gereizt.

Aber ich kann dir gleich sagen, dass das mit dem Shampoo nicht funktioniert, nicht gegen die Nissen. Die überleben.

Goldgeist, ist wirklich das einzige das hilft, auch wenn es scharf ist.

Das mit den Shampoos ist wirklich Geldmacherei, das hat sogar mein Apotheker eingeräumt. Mein Sohn hat das von der Schule gebracht, wir würden heute noch shampoonieren wenn ich das andere nicht genommen hätte.

Bei uns ging das über Monate. Wir haben alles eingefroren, gewaschen, etc. Es ist nicht so sehr die Umgebung, die bleiben bei ihrem Wirt. Es liegt an den Mitteln, du denkst, ja jetzt ist Ruhe und nach einer Woche wieder das selbe.

Ich warne nur, gehe lieber zum Hautarzt, dann bist du auf der sicheren Seite!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmaiCmoon165
30.09.2016, 23:16

Ich hab keine Nissen mehr ich hab alles ausgekämmt. Mir geht es wirklich primär um die Kopfhaut. Aber ich weiß man kann sich da nie sicher sein ich hab nur keine Lust wieder und wieder und wieder zu waschen ich denk dadurch wirds eben nur schlimmer .____.

0

Deine Kopfhaut wird trocken und gereizt davon sein. Probiere milde oder PH Werte Shampoos. Vermeide welche mit Silikone. Silikone können sich auch auf der Kopfhaut absetzen und jucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reizung der Kopfhaut  - durch was auch immer. Vielleicht mal etwas weniger tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?