Juckende Kopfhaut! Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du Neurodermitis oder Schuppen oder auch Streß? Zu häufiges Haarewaschen? Zu heißes Fönen? Gibt viele Möglichkeiten. Wenn Du es genau wissen willst oder es Dich sehr stört, solltest Du einen Hautarzt aufsuchen.

http://www.ac-therapie.de/Juckreiz-juckende-Kopfhaut-dem-Wahn-ein-Ende.165.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antnschnobe 21.10.2012, 14:05

Dankeschön für das Sternchen : )

0

Mal das Shampoo wechseln! Vielleicht trocknet dein jetztiges die Kopfhaut aus, das verursacht das Jucken. Dabei ist es egal wie lange du es schon nimmst und ob du es vorher vertragen hast. Mach mal eine Feuchtigkeitskur fuer Haut und Haare. Wenn das alles nichts hilft,geh zu einem normalen Hautarzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geparde 20.09.2012, 18:39

Wechsel oft das Shampoo.....zuerst hatte ich Pantene Pro-V.....dann Syoss.....und dann Elvital.....bei keinem wurde es besser.

0

nicht zu oft die Haare waschen (auf keinen Fall täglich) - das schädigt den Hautschutzmantel, gerade die Kopfhaut neigt dann dazu zu trocken zu werden. Für die Haare ist es auch besser sie nur alle zwei, drei Tage zu waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geparde 20.09.2012, 18:37

Ich wasche sie bzw. ich dusch mich dann jeden 2. Tag.

0

kann sein dass noch shampoo vom duschen in deinen haaren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geparde 20.09.2012, 18:38

Nein, weil wenn ich merk das kein Shampoo mehr drin ist dusch ich sie trotzdem nochmal ab....

0

Es gibt doch bestimmt Shampoos dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brennesselwasser hilft da sehr gut und beruhigt die Kopfhaut. Sowas bekommst du in jedem Supermarkt in der Hygieneabteilung, oder in der Drogerie.

Gruß Wolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?