juckende (aber nicht trockene) Kopfhaut!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schätze dass du in deinem Urlaub auf der Kopfhaut einen Sonnenbrand bekommen hast

Aber das ist jetzt schon 3 Wochen her ...

0
@Maraente

Versuch mal Head and shoulders gegen juckende kopfhaut

0

Hallo Maraente,

ich habe auch keine direkte Erklärung für Deinen Juckreiz auf der Kopfhaut,aber das:

Die Schuppen die ich hab kommen vom Kratzen.

könnte dennoch ein Grund dafür sein,denn es gibt verschieden Arten von Schuppen,ich zitiere aus meinem Tipp:

"Schuppen sind abgestorbene Hautzellen, die sowohl bei der trockenen als auch bei der fetten Kopfhaut entstehen können.

Auf der ganzen Haut erneuern sich täglich Hautzellen, diese sind aber so klein, dass sie niemand bemerkt. Erst, wenn abgestorbene Hautzellen sichtbar werden, spricht man von Schuppen!

  • Die trockenen Schuppen sehen aus wie kleine weiße Flocken,

  • die fettigen Schuppen haben ein gelbliches Aussehen vom Talg und verkrusten leicht

  • Beide Schuppen Arten können Juckreiz auf der Kopfhaut erzeugen."

Vielleicht liest Du Dir den ganzen Tipp mal durch,es stehen viele Anwendungen mit natürlichen Inhaltsstoffen zum selbst herstellen drin:

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zur-pflege-der-schuppigen-kopfhaut

Gruß Athembo

Hallo Maraente,

dein Juckreiz kann ein erstes Anzeichen für Schuppen und eine aus der Balance geratenen Kopfhaut sein. Das Kratzen ist ein natürlicher Schutzmechanismus und dient ursprünglich dazu, die Ursachen der Irritationen von der Hautoberfläche zu entfernen. Leider verschafft Kratzen nur eine kurzzeitige Linderung und verschlimmert eher die Symptome, da der Grund der Irritationen nicht durch Kratzen entfernt werden kann. Mit diesem Problem bist du jedoch nicht alleine, viele Menschen leiden unter Juckreiz und Schuppen und wissen oft gar nicht das Juckreiz mit Schuppen einhergeht.

Um deine Schuppen zu bekämpfen, empfehlen wir dir, regelmäßig und auf Dauer ein mildes, pH-hautneutrales Anti-Schuppen-Shampoo, wie zum Beispiel das „milde pflege bei juckender Kopfhaut“-Shampoo von head&shoulders. Dieses Shampoo hilft juckende Kopfhaut zu beruhigen und hinterlässt ein wohltuendes Gefühl auf deiner Kopfhaut.

Gerne kannst du dir unter folgendem Link eine Probe anfordern: http://www.headandshoulders.de/kostenlose-probe

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Beste Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Nee aber bei mir ist es genauso nur, daß ich keine Schuppen habe. Du darfst nicht mit den Nägeln kratzen. Ich bin zum Drogeriemarkt und habe da gefragt. Die hat mir Linola empfohlen was bei mir auch geholfen hat. Jetzt nehme ich generell immer eins gegen sensible und trockene Kopfhaut. Der Juckreiz kam nämlich schlicht von zu trockener Kopfhaut.

Mache mal folgendes reibe deine Kopfhaut abends mit 100% reinem Schwarzkümmelöl ein lasse das Ganze über Nacht einwirken am Morgen mit NeuroPsori Shampoo sensitive, auswaschen das ganze -3 mal und das Shampoo beibehalten es wird auch damit dein Haar enorm gestärkt. Wirst sehne dei Problem ist dauerhaft gelöst übrigens der Juckreiz verschwindet fast schlagartig und nachhaltig.

Apotheke Google Naturprodukte Schwarz

Was möchtest Du wissen?