Jucken in der Scheide und abrupter Abbruch beim Wasserlassen?

4 Antworten

seit einigen Tagen habe ich das Problem,

Da ist jeder Tag zu viel, der verstreicht. Also solltest Du handeln und ab zum Gynäkologen bzw. zum Hausarzt gehen um die Symptome abklären zu lassen.

Ich tendiere zur Blasenentzündung und einem Pilz.

Geh einfach zum Arzt, dann kann er das direkt nachschauen :)

Um heraus zu finden, was das genau ist, wirst du um einen Arztbesuch nicht herum kommen. Vermutungen helfen hier nicht!

23

Schließe mich da vollkommen an.

Nur noch der Hinweis: 

Schiebe den Arztbesuch bitte nicht zu lange auf!
Sollte es sich um Nierensteine (oder eine andere ernsthafte Erkrankung) handeln, könnte sonst eine schmerzhafte Entzündung daraus werden.

3

Brennen an der Scheide mehrere Tage nach dem Sex?

Hey community,

ich hatte vor cira 3 Tagen mit meinem Freund Sex. Nun brennt meine Scheide beim Wasserlassen und auch sonst wenn ich mich beweg. Heißt das, dass ich eine Pilzinfektion habe? Was kann ich sonst dagegen tun?

...zur Frage

Häufiges Wasserlassen und Jucken im Intimbereich?

Ich hab seit ca 2 Wochen ein Jucken im Intimbereich allerdings eher innen drin statt in der Scheide selbst. Außerdem brennt es ein bisschen beim Pinkeln und ich habe auf das Bedürfnis oft Wasser zu lassen obwohl ich nicht wirklich muss. Ich hätte auf erst einen Tampon benutz der dann irgendwie nachdem ich ihn rausgenommen hatte in bisschen nach faulen Eiern gerochen hat. Vor ca 3 Wochen hatte ich eine HPV (Gebärmutterhalskrebs) Impfung wobei ich an dem leichte Hals und Kopfschmerzen hatte. Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich habe oder was ich gegen diesen Juckreiz tun kann? Von der Hygiene kann es nicht kommen und eine Blasenentzündung habe ich auch nicht (war beim Arzt).

Danke schonmal für eure Hilfe.

...zur Frage

Bepanthen auf Eichel?

Hallo Zusammen, mein Urologe hat mir Bepanthen Creme empfohlen, um eine Reizung der Eichel damit zu behandeln. Meines Wissens nach, sollte man diese Creme doch nur an Stellen anwenden, die genügend "belüftet" werden, was bedeuten würde, dass eine Behandlung der Eichelreizung, mit dieser Arznei, wenig Sinn macht, oder täusche ich mich da?

LG

...zur Frage

Blasenentzündung und stechen in der Scheide

Hallo

Ich glaube ich habe mir von Silvester eine blasenentzündung geholt und nehme dagegen pflanzliche Medikamente und seit gestern hab ich ein stechen in der Scheide Hängt das zusammen? Oder ist das eine Pilzinfektion?

Danke im voraus

...zur Frage

Starken jucken ?

Starkes jucken, starker ausfluss, und knoten in der scheide ( schamlippe). Beim arzt war ich schon, aber er meinte es wäre keine pilzinfektion aber was ist es dann ??Bitte hilft das jucken ist kaum noch auszuhalten .hat jemand die selben erfahrungen gemacht und kann mir helfen

Ich bedanke mich im vorraus

...zur Frage

Ungewollter Urin abgang

Ich bin 14 Jahre alt und habe heute Nacht ungewollt Urin ausgeschieden. Seid mehreren tagen ist es auch so das ich beim Wasserlassen ein jucken spüre und kurz nach dem Wasserlassen juckt es und tut leicht weh. Das verspüre ich aber nicht direkt an der scheide sondern etwas weiter drinne. Auch im Alltag ist es so das ich ein jucken etwas weiter spüre. Bitte helft mir....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?