jucken in der rechten brusthälfte und atemnot!

1 Antwort

Hallo, ich würde damit zum Arzt gehen, denn ich kenne dieses Gefühl auch von mir, wenn ich stark erkältet war und sich der Infekt auf die Bronchien gelegt hat, dann empfinde ich auch dieses juckende Gefühl unterm Brustkorb und dann kommt auch der Husten... Lass es lieber vom Doc checken. Der soll dich mal abhören und den Rest sagt er dir dann schon, was es ist oder untersucht noch weiter...

Atemnot in Ruhe?

Bei mir kommt es manchmal vor, dass ich plötzlich so schlecht Luft bekomm, ohne dass ich mich angestrengt hätte...

Ich hab da auch so ein komisches Gefühl hinter dem Brustkorb (wie wenn was drauf liegt oder strahlt/kalt brennt)

Was kann das sein? :o

...zur Frage

Manchmal leichtes Stechen in der linken Brusthälfte?

Hallo, seit ein paar Tagen habe ich öfter ein leichtes Stechen in der linken Brusthälfte. Manchmal ist das Stechen weiter unten, manchmal auch weiter oben. Habe in letzter Zeit auch bisschen Probleme mit Rücken und Nacken ( mehr mit Nacken). Bekomme manchmal auch schlechter Luft, also nicht wenn ich normal Sport betreibe, sondern wenn ich irgendwo liege oder so, da auch morgens, aber nur morgens meine Nase verstopft ist.

...zur Frage

Rippe unter dem Brustkorb?

Hey, mir ist letztens aufgefallen, dass ich bei meiner linken brusthälfte eine Rippe (fühlt sich an wie eine Ripp) am unteren Ende des Brustkorbes habe. Diese Rippe ist mehr oder weniger abgespalten und ist zum Teil unter dem Brustkorb (keine Schmerzen). Ist das Normal? (Alter: 16)

...zur Frage

Nachts jucken an der Ferse

Wenn ich ins Bett gehe fängt jedesmal an, meine linke Ferse zu jucken und das geht die ganze Nacht

...zur Frage

Jucken nach erster Intimrasur, was hilft dagegen?

Hey Leute, ich bin M/13 Jahre alt und habe mich vor kurzem das erste mal im Intimbereich rasiert, aber jetzt habe ich ein starkes jucken. Kann mir da Jemand sagen, wie ich das Jucken loswerde und wie ich mich rasiere ohne das ein jucken entsteht?

...zur Frage

Jahrelange Atemnot

Seit mehreren Jahren habe ich Atemnot. Es ist egal was ich mache ob ich im Bett liege und schlafen will oder ob ich spazieren gehe ganz egal. Es äußert sich so das ich immer tief Luft holen muss aber das Gefühl habe es kommt nicht genügend Luft in die Lungen und dann Gähne ich ständig das ist echt nervig. Dazu kommt noch das Gefühl das sich mein Brustkorb irgendwie verkrampft oder so und ich richtig Panik bekomme das ich keine Luft mehr bekomme. Es hält immer unterschiedlich lange an mal 30 Minuten mal mehrere Stunden. Ein Allergie test wurde schon gemacht ist aber alles okay. Eine Lungenfunktionsprüfung wurde vor 10 Jahren mal gemacht da sei aber alles okay gewesen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?