Jucken im Ohr was kann man tun?

6 Antworten

Wenn du das Jucken für ein allergisches Jucken hältst, dann nimm ein rezeptfreies Antiallergikum aus der Apotheke ein. Die sind heutzutage Spitze, deine Nase und Augen werden sich ruckzuck beruhigen. Wenn DANN das Ohr immer noch juckt, dann geh zum Arzt. Das Antiallergikum wird dir auch bei anderen Gelegenheiten gute Dienste leisten.

das jucken im ohr kann eher darauf deuten dass du zu viel ohrenschmalz oder einen pilz im gehörgang hast. gehe zum HNO arzt und lass dir die ohren durchspülen bzw eine salbe verschreiben. exoderil finde ich bei sowas herrlich^^

Kenne das auch nur zu gut. Was mir manchmal geholfen hat, war ein feuchtes Wattestäbchen mit dem ich meine Ohren sauber gemacht habe. Auch wenn der Gedanke daran schon echt eklig ist aber mir hat das ganz gut geholfen. Auch Wattebausche in kaltem Kamilletee getaucht und ins Ohr gesteckt hat mir ganz gut geholfen. Wenn es aber gar nicht besser wird, solltest du mal zum Allergologen gehen zwecks Allergietest und eventuelle Medikamenten. Ich persönlich halte jedoch nichts von den Medikamenten und bin auf natürliche Heilmittel umgestiegen. Seit dem ich Schwarzkümmelöl nehme, habe ich keine Beschwerden mehr. Weder mit den Ohren, noch mit der Nase oder den Augen.

Gehörgang geschädigt mit ohrstäbchen

ja, das ist mir heute passiert und da ich geblutet hatte dachte ich, ich hab einen trommelfellriss, bin darauf zum Kinderarzt, er schaute mir mit dem otoskop oder wie das heißt rein und sagte trommelfell ist io. nur mein Gehörgang is geschädigt, nun muss ich tropfen nehmen (2x am tag - a 5 tropfen) nun hör ich nix mehr auf dem ohr und es ist sehr unangenehm, fließt das zeug jetz richtig tief ins ohr oder was? sie hat nix weiter dazu gesagt, nur 5 tropfen frühs und abends.. es ist so unangenehm

...zur Frage

Kann ich mit einem Verstopften Ohr schwimmen gehen?

Hallo, Ich habe gestern versucht meine Ohren mit einem Wattestäbchen zu reinigen, was ich aber anscheinend falsch gemacht habe. Ich bin zu tief in den Gehörgang gegangen und jetzt habe ich mein Ohr verstopft... Ich bin heute noch im Freibad verabredet und würde dann morgen zum HNO Arzt gehen um es reinigen zu lassen. Die Frage ist jetzt: Wäre es schlecht mit dem verstopften Ohr zu schwimmen oder gar zu tauchen? Oder ist es unbedenklich?

...zur Frage

Wasser zu tief ins Ohr geraten?!? was tun? :(

Hallo :)

Ich war gerade duschen und dabei ist mir Wasser ins Ohr geraten.Ich habe nach dem duschen versucht das Wasser wieder aus dem Gehörgang zu entfernen, das gelang mir teilweise :/ leider ist immer noch Wasser im Ohr und als ich mit dem Wattespäbchen versucht habe es zu entfernen ist der Wassertropfen anscheinend noch tiefer in den Gehörgang geraten, so dass ich jetzt nicht mehr zum Tropfen hin gelange!

Nun hören ich auf dem Ohr nix mehr! :(

  • Was kann gegen mein taubes Ohr helfen, wie bekomme ich den blöden Wassertrofpen aus dem Ohr?
...zur Frage

Mein ohr tut weh beim naseputzen?

Ich habe seit Freitag so einen starken schmerz im ohr wenn ich nase putze oder wenn ich mit meinem Finger meinen gehörgang bedecke und so eine art unterdruck entsteht. Auch beim gähnen ist das so aber nicht so stark... Was ist das?

...zur Frage

Soll man mit Heuschnupfen in die Schule/zur Arbeit?

Ich habe Heuschnupfen und momentan ist es schon stärker, meine Augen tränen öfter, sodass ich kaum was sehe und sie nur jucken. Meine Nase läuft ununterbrochen.

...zur Frage

Was ist das an meinem Ohr, schmerz, jucken, entzündung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?