Jucken im Gesicht

1 Antwort

es wäre durchaus möglich, das du dennoch auf irgend etwas eine allergische reaktion zeigst. es kann ja auch etwas sein, was in der luft ist. warst du noch mal viel in der sonne? die unteschätzt man in der jetzigen zeit manchmal schon etwas! es gibt natürlich auch noch genug pollenflug, das könnte dann auch deine erkältungsbeschwerden erklären, die symptome sind dann kaum auseinanderzuhalten und lassen manchmal fälschlicherweise auf eine erkältung schließen.

Super, Du hast mir damit sehr weiter geholfen, weil ich auch schon eine solche Vermutung hatte. Denke auch fast, es ist eine Allergie auf etwas in der Luft. Das würde auch erklären, warum es nur im Gesicht juckt, alles andere wird ja durch Kleidung geschützt.

0

Jucken im Mund nach Erkältung

Hallo, also ich hatte gestern und vorgestern starke Halsschmerzen, heute war es weg aber jetzt hab ich irgendwie so ein Jucken im Mundraum, hab auch ne Blase im Mund die bissl weh tut, aber generell juckt der ganze Mundraum (innen) und mein Kopf fühlt sich heiß an (ich habe kein Fieber hab ich gemessen). Hab heute auch noch nicht so viel getrunken, ist also auch zieml trocken.

Weiß jemand was das sein kann oder was ich dagegen machen kann?

...zur Frage

Hautausschlag an Knie und Ellenbogen?

Hey. Also als erstes hat es an den Ellenbogen angefangen vor ca. Einer Woche und jetzt fängt es auch noch an den knien an. Es juckt und hat offene Stellen. Sollte ich zum Hautarzt? Was könnte das sein? Anderes Waschmittel etc. Wird nicht verwendet. Lg Niklas

...zur Frage

Meine Kopfhaut juckt total! Helft mir bitte!

Hallo liebe Gutefrage.net-Nutzer,

ich habe ein Problem. Meine Kopfhaut unter den Harren juckt wie die Hölle! Also, es sind keine Parasiten. Das Duschgel ist zu 90% auch nicht schuld. Meine Körperhygiene ist es auch nicht. Ich wasche mich jeden Tag. Das Waschmittel sollte auch nicht Schuld sein. Mein Hund hat im übrigen auch keine Flöhe oder sonstiges Ungeziefer.

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Hilfee. Kann es nicht mehr aushalten?

Hallo. Undzwar. Ein ganz normaler Tag. Ich war zur Arbeit habe ganz normal angefangen. Nach 25min plötzlich hat Mein Bauch angefangen zu jucken und wie sehr schlimm musste immer drauf halten lasse ich kurz los juckt es extreemmmm. Konnte nicht mehr aushalten habe aber versucht und nach 25.min hat es aufgehört dann war es nur ein bisschen dann hat es komplett aufgehört. Wo es angefangen hat habe ich nur kurz gejuckt. Dann war mein Bauch rot. Wie konnte sowas passieren dass war sehr schlimm wollte sogar mich krank schreiben aber zum Glück hat es aufgehört nach 30.min. Ich frage wie kann es sein. Weil ich habe keine Allegie wurde schon bestätigt. Jetzt habe ich Nur Angst das es wieder nicht nochmal passiert. War wirklich schlimm. Was hilft dagegen wenn es nochmal passieren sollte. Ich hoffe nicht dass war kaum zu ertragen....

Gibt es Hinweise was es sein könnte. Und wie ich dass loswerde. Danke.

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Meine Kopfhaut juckt nachts, warum?

Also ich habe es seit längeren dass NUR IN DER NACHT meine Kopfhaut juckt, obwohl meine haare nicht fettig sind, ich hab es ja auch nur nachts und nicht am Tag. Aber warum istes so dass meine Kopfhaut nur in der nacht so fürchterlich am jucken ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?