JPEG Algorithmus?

2 Antworten

Hallo...In 4 Schritten:

1. Bildpixel werden in Karos von 8 mal 8 Bit zusammengefasst,

2. Mittelwerte der einzelnen Karos werden nach der Formel:

(2n+1)*3,14*m/16 (entspricht der Kreisfrequenz) gebildet,

n=Amplitudenhöhe

m=Anzahl der Zyklen

3,14= die Konstante Pi

+1=weil man den Kosinus verwendet,

3.Mittelwerte werden auf ganzzahlige Werte abgerundet,

4.Die abgerundeten Mittelwerte werden nach dem Gleichstromanteil beginnend von der niedrigsten Frequenz sortiert.

Meinst du die Komprimierung von JPEG? Da werden ganz einfach die Pixel komprimiert und in 8x8 Blöcken "zusammengefügt", das sieht man auch wenn man nah heranzoomt. Alle Komprimierungen haben halt ihren eigenen Rechnungsalgorithmus, aber der ist reichlich kompliziert. Reicht dir das? 

Was möchtest Du wissen?