Joytech VTwo Mini sifft beim ziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schön das du auf die wattzahl geachtet hast, aber ist das ein Geheimnis das du das nicht mitteilst. 

Wieviel Watt und wieviel Ohm hat der aktuelle Kopf ? 

Kein Input kein Output 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thunderbowl97
06.11.2016, 01:01

der coil hat 0.25 ohm und die wattzahl ist auf 30 Watt eingestellt.

1

Hallo,

mit welcher Leistung (Watt/Volt) die Verdampferköpfe befeuert werden sollten, steht eingelasert auf den Köpfen.

Das spritzen von Liquid kann aber einen ganz anderen Grund haben, als ein falscher Leistungsbereich.

Viele Umsteiger haben ein falsches Zug-/Dampfverhalten.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten, die durch eher kurze Züge geraucht werden, sollten bei einer E-Zigarette die Züge wesentlich länger sein.

Das eigentliche Dampfen (während der Befeuerungsknopf gedrückt ist) sollte beendet werden, bevor man das ziehen an der E-Zigarette stoppt.

Dadurch wird erreicht, dass der restliche Teil des erzeugten Dampfes nicht innerhalb der E-Zigarette kondensiert, sondern primär rausgezogen wird.

Oft ist es genau diese kondensierte Flüssigkeit, die später aus dem Mundstück spritzt.

Wenn man dann noch darauf achtet, beim befüllen nach kondensierter Flüssigkeit zu schaun und es gegebenenfalls abzuwischen, dürfte es sich mit dem Spritzen erledigt haben.

Hier ein Video mit Fehlern die am Anfang gern gemacht werden.

Bei Fragen einfach melden.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thunderbowl97
06.11.2016, 11:21

Also eine der Dichtungen ist mir einmal rausgefallen und ich hab sie wieder reingesetzt, jedoch ist diese dichtung leicht verformt und sitzt nicht mehr 100%ig auf dem gewinde... könnte es daran liegen?

0

Moin,

der Cubis / Cubis Pro scheint gerne Liquid zu spucken. Der Coil wird, mangels Kühlluft von unten schnell zu heiß.

Mögliche Abhilfen / Schadensbegrenzung:

Notch Coil (0,25 Ohm) und 0,5 Ohm DL Coil sind aus Edelstahl / SS316, diese kannst Du im Temperatur Modus SS316 dampfen. Im TC Modus reduziert der Akkuträger die Leistung bei erreichen der von Dir eingestellten Temperatur -> der Verdampferkopf wird weniger heiß.

Im Watt Modus die Leistung reduzieren, deutlich unter die vom Hersteller angegebene Mindestleistung -> der Verdampferkopf wird weniger heiß.

Falls noch im Lieferumfang, das Spiralmundstück verwenden -> fängt etwas spritzendes Liquid auf.

Die (leider) wahrscheinlich beste Lösung -> entsorge das Teil :(


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?