Joytech Evic vtc mini sifft und schmeckt verbrannt seit Anfang an?

2 Antworten

Die Evic VTC Mini, kann nicht siffen,  weil das ein Akkuträger ist .... was siffen kann, ist der Verdampfer auf der VTC ..... du schreibst aber leider nicht welcher Verdampfer da drauf sitz, nur das SET .... also geh ich mal von dem EGO ONE MEGA aus ..... 
meist verschwindet auf dem Verdampferkopf der kleine schwarze O-Ring, das kann zum siffen führen ... auch wenn der Verdampferkopf nicht richtig in die Base eingeschraubt ist

Das kokeln kann sein das du vllt die Verdampferköpfe im falschen Modus betreibst ..... Blau im TC Modus verwenden .... Rot im TC Modus verwenden .... schwarz im Watt Modus verwenden

wenn dir das alles immer noch nicht an Infos reicht, kann ich dir nur Videos auf YT dazu empfehlen

LG Fradil

Hallo, Du hast im grunde genommen, zu wenige Details geschrieben. Ich besitze deinen setup nicht, aber generell ähnelt sich alles und jetzt ist die frage. Sind alle o ringe dran und heile. Ist der verdampferkopf auch wirklich aufgeschraubt. (Also bis anschlag) im auslieferungszustand könnte es nicht fest drauf sein. Liquid auf verdampfer ist ok, aber soweit es geht, auf die watte natürlich. Wenn soweit alles gecheckt ist und luquid aufgefüllt hast, zusammenschrauben und auf den evic damit. Jetzt ist die frage, welchen kopf hast du eigentlich und mit wieviel watt darfst du den befeuern.(immer klein anfangen) Dein evic kann auch tc (temperatur kontrolle), das klappt auch nur mit den dazugehörigen köpfen und der einstellung Ni oder Ti Modus, mit der Temperatur die du einstellst. Entweder Titan (Ti), Nickle200 (Ni). Oder der normale draht wie z.B.Kanthal, das du dann auch im normalen watt modus mit watt einstellung betreibst.

Da es bei dir kokelt, hast du entweder zuviel watt eigestellt, oder zu hohe temperatur. Vorausgesetzt das der rest richtig ist. Naha, hiffe das hilft erstmal ein wenig. Mit freundlichen Grüßen

Was möchtest Du wissen?