joyetech evic vtc mini gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

warum nicht gleich etwas richtig gutes, wie den Aspire Nautilus oder aber wenn es ein Allrounder sein soll, den Aspire Triton 2.

Aspire Verdampfer werden nur mit hochwertigen Materialien ausgestattet, Glas und Edelstahl. Die Verarbeitung ist Top! Sie siffen nicht, haben ein exzellentes Dampfverhalten und der Geschmack ist ausgezeichnet.

Dazu einen leistungsstarken, elektronisch regelbaren Akkuträger, z.B. den iStck Pico von Eleaf, mit einem 3000mA/h 18650er Akku.

Gruß, RayAnderson

wenn die Mini raucht isse kaput :-)

dampfprophet hat schon recht - der Dampf kommt vom Verdampfer und die VTC Mini ist nur der Akkuträger darunter. Die Mini gibt es mittlerweile im Set mit mehreren Verdampfern (Tron, Cubis, Ego-One glaub ich auch).

Als Akkuträger ist die top, die Verdampfer die mit der Mini verkauft werden, kenn ich persönlich alle nicht... gut und vor allem vielseitig ist der Subtank Mini bzw. der Toptank Mini von Kanger, weils dafür viele verschiedene Fertigköpfe und auch nen Selbstwickelkopf gibt - da findet damm fast jeder mit ein wenig ausprobieren das passende für sich Willst du wirklich viel Dampf haben wie bei ner Shisha, dann solltestdu dur eher den TFV4 oder den TFV8 zulegen und dazu einen Akkuträger mit 150 oder 200 Watt wie die Releaux-Serie von Wismec.

Der von RayAnderson angesprochene Nautilus taugt dagegen nicht für viel Dampf - der ist fürs gemütliche Dampfen mit kleineren Wölkchen gebaut und dabei macht der seine Sache wirklich prima.

Sie macht keinen Rauch. Der Dampf kommt vom Verdampfer nicht vom Akkuträger.

Ja aber der standard verdampfen der dabei ist

0

Dann musst du sagen was für einer dabei ist. Es gibt 100 Verdampfer auf dem Markt. Standard sagt nichts...

0

Was möchtest Du wissen?