JOYETECH EGO AIO BLINKT BEIM LADEN, UND LICHT GEHT WIEDER AUS, WIE KANN ICH DAS BEHEBEN?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

ist der Akku vielleicht voll?
Die Anleitung sagt zum Thema aufladen folgendes:
"Das Akku-Licht leuchtet während des Aufadevorgangs rot und erlischt wenn das Gerät voll aufgeladen ist."

http://www.joyetech.com/wp-content/uploads/2016/03/pdf/eGo%20AIO%20Manual.pdf

Rinat555x 13.07.2017, 21:08

wenn ich den feuerknopf drücke, blinkt der einfach, also ich kann da auch nicht ziehen, deswegen gehe ich davon aus das der akku leer ist.

0
uwghh 13.07.2017, 21:16

Das Gerät teilt neben dem Ladezustand auch andere Fehlfunktionen durch blinken mit.
Was das blinken bedeutet, steht entweder in der Anleitung, oder Du musst genau beschrieben wie oft und wie schnell es blinkt.

0
Rinat555x 13.07.2017, 21:36
@uwghh

Wenn ich das an das kabel tue, blinkt es 5mal, und dann ist kein licht mehr da.

0
uwghh 13.07.2017, 22:06

5x schnell = Widerstand < 0,3 Ohm
5x langsam = Überspannungsschutz

Was ist denn aus dem fehlenden Verdampferkopf geworden?
Die eGo AIO kann Köpfe ab 0,5 Ohm betreiben. Es gibt aber auch Verdampferköpfe gleicher Größe mit einen geringeren  Widerstand (0,25 Ohm für Cubis), die mit der eGo AIO nicht funktionieren, dann würde sie 5x schnell blinken. Lösung =  die BF Coils mit 0,5 / 0,6 / 1,0 Ohm verwenden.

Bei Überspannung liegt ein Defekt vor, den aus der Ferne nicht definieren kann, meist ein defekter Akku. Das Gerät schaltet sich hier aus Sicherheitsgründen ab. Lösung = Gerät umtauschen.

0
Rinat555x 13.07.2017, 22:29
@uwghh

denken sie, da liegt ein defekt vor? hab nämlich einen 0.5 ohm verdampferkopf

0
uwghh 13.07.2017, 22:35

Der 0,5er sollte eigentlich funktionieren. Falls Du mehr als einen hast, mal gegen einen anderen tauschen, der Verdampferkopf könnte ja defekt sein.
Leider hast Du nicht gesagt, ob das blinken langsam oder schnell ist, das würde den Fehler eingrenzen.
Wie auch immer, irgendetwas scheint defekt zu sein.
Am besten mal, da wo Du sie gekauft hast, überprüfen lassen.

0
Rinat555x 13.07.2017, 23:00
@uwghh

ich versuche es mal selber zu beheben, gibt es dort eine reset funktion? oder einen reset button?

0
uwghh 14.07.2017, 00:15

Einen offiziellen Reset Knopf gibt es nicht. Evtl. ist ein hard reset durch die Entgasungsöffnung (das Loch im Boden) möglich.

0
Rinat555x 14.07.2017, 11:27
@uwghh

wie kann man den drücken? Mit einem Zahnstocher? 

0
uwghh 14.07.2017, 11:32

Hab es in einem Forum gelesen, dass es mit Büroklammer o.ä. gehen soll, wenn man ein paar Sekunden drückt. Hab's nie selbst gemacht, also ohne Gewähr dass es klappt.

0
Rinat555x 14.07.2017, 19:53
@uwghh

Okay, versuche ich gleich mal, ich konnte heute einmal dran ziehen, aber dann hats wieder angefangen zu blinken. Kann das sein das der Coil nicht den unteren Metall nicht erreicht?

0
uwghh 14.07.2017, 20:13

Kann schon sein, nur dann passt 5x blinken nicht zur Fehlermeldung.

0
Rinat555x 14.07.2017, 20:18
@uwghh

Hmm, aber wie kann ich das beheben, das es erreicht wird? ich habe schon versucht den coil ein wenig aufzudrehen, hat leider nicht funktioniert.

0
uwghh 14.07.2017, 21:25

Kann mir ich Dir leider nicht sagen. Normalerweise schraubst Du den Coil handfest in die Top Cap. Wenn der Kontakt das Problem ist, dann müsste man es am Pluspol im Gehäuse beheben.
Schau doch mal auf YT ob da was zu dem Thema gibt.

0
Rinat555x 15.07.2017, 10:25
@Rinat555x

update: wenn ich daran ziehen möchte, blinkt es 3mal. ich denke mal das das problem ist, das der akku schon voll ist, nur das wenn ich versuche zu ziehen, das es dann blinkt.

0
uwghh 15.07.2017, 11:04

Dann sind wir wieder bei der Überspannung. Diesmal während der Nutzung. Nach 3x blinken macht die AIO einen Reset.
Warum das so ist, kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Das kann ein kapitaler Defekt sein oder auch nur ein defekter Coil, der die Elektronik verwirrt.

0

Was möchtest Du wissen?