joyeezsall erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer mit kriminellen Fakedealern Geschäfte machen will geht immer das Risiko ein, das die gefakten Billigtreter beim Zoll einkassiert und anstatt der Schuhe Post von der Rechtsvertretern der betroffenen Rechteinhaber ins Haus geflattert kommt,

Seine Realdaten an Kriminelle abzuliefern sollte man sich auch gründlich überlegen... und sich über mögliche Folgen informieren. Das kann dann richtig unangenehm werden

http://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/Identitaetsdiebstahl,identitaetsdiebstahl100.html

Beachte bitte auch künftig die GF Richtlinien zum Thema "Illegales"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimonSHDW
13.04.2016, 20:20

Heißt das dass ich eine Straftat begehe wenn ich diese schuhe kaufe? Auf der Seite steht ja nicht billige fakes, also könnte ich theoretisch davon ausgehen dass ich echte markenware erhalte. In dem Fall wäre ich ja das opfer. Warum sollte ich dafür bestraft werden dass ich abgezogen wurde?

0

Was möchtest Du wissen?