Joomla 3.0 auf 2.5 downgreaten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist doch, wie hast Du das Upgrade denn gemacht?

Letztendlich musst Du alle Änderungen rückgängig machen, d.h. alle Änderungen der Programmdateien und auch die in der Datenbank.

Ich kenne allerdings aktuell kein Tool welches diese Upgrade schon könnte?! In jedem Fall sollest Du spätestens jetzt, bevor Du bei Rettungsversuchen noch mehr kaputt machst, die Datenbank und die Dateien sichern.

Je nachdem welche Erweiterungen du verwendest ist dann ggf. ein erneutes Aufsetzten der Installation mit einspielen der Daten aus der Sicherung oder ein "Reparieren" sinnvoller. Ich kann Dir ggf. helfen, aber dazu müsste ich wissen was Du getan hast und ggf. müsste ich mir das Ganze auch mal sehen.

Adventis 18.10.2012, 10:08

habe einfach das update Packet von Joomla von 2.5 auf 3.0 eingespielt & kaputt war es

0
Flugmaus 18.10.2012, 19:04
@Adventis

Das Problem liegt vermutlich bei den Erweiterungen, diese sind nicht kompatible. Aktuell wird auch ein Upgrade von 2.5 auf 3.0 nicht empfohlen.

Achtung, erst wenn Du eine Sicherung der DB + Dateien erstellt hast, mit Rettungsversuchen anfangen!

Da Du vermutlich keine Änderungen an der Datenbank gemacht hast, könnte es funktionieren, wenn Du die komplette 2.5.7 ohne das Installationsverzeichnis d'rüber kopierst.

Danach alle möglichen Caches löschen und dann die ggf. noch vorhandenen Fehlermeldungen prüfen, ggf. musst Du einzelne Erweiterungen auch neu hochkopieren.

Wenn Du nicht weiterkommst, Fehlermeldung hier posten oder PN am mich.

0

Da beim Upgrade meines Wissens auch Änderungen an der Datenbank vorgenommen werden, ist ein Downgrade (sofern niemand einen entsprechenden Konverter entwickelt) in der Praxis nicht wirklich umsetzbar.

Für solche Fälle legt man Backups der Dateien und Datenbank an ;)

Wenn du vorher kein komlettes Backup gemacht hast, kannst du das vergessen. Da bleibt wohl nur noch den Fehler zu beheben.

Was möchtest Du wissen?