Jojo Effekt nach starkem Abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das Risiko besteht schon. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, das ist der Weg. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" .Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal oder setzt das Training ab folgt Jo-Jo. 


Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.








































Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an: Wenn du den Verlust der 30Kg durch Hungern und Weglassen von wichtigen Nährstoffen, wie z.B Kohlenhydraten erzielt kann es durchaus zu einem Jojo Effekt führen. Wenn du aber das Gewicht durch viel Sport oder durch Ankurbeln des Stoffwechsels verringert hast, ist ein Jojo Effekt eher unwahrscheinlich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darisenpai
16.12.2015, 22:02

Wenn ich mich gesund ernähre und weiter ins Fitnessstudio gehe, könnte ich den Jojo-Effekt dann verhindern, obwohl ich durch verzichten von KH abgenommen habe

0

Ja, im Grunde schon da dein Mindestverbrauch an Kalorien gesenkt Würde(du bist im "Sparmodus") und du somit wesentlich weniger essen müsstest als vor der Diät. Deine sportliche Aktivität schwächt das höchstens ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an in welcher Zeit du die 30 kg abgenommen hast.

Zu schnelle Abnahme wird immer einen Jojo-Effekt bringen.

Wie du schreibst (also keine Diät mehr), dann lasse Diäten weg, stelle deine Ernährung um. Dabei musst du ein paar Monate Geduld und Disziplin aufbringen.

Wenn man viel zunimmt, dann macht die Haut auch nicht mit, wenn man dann zu schnell abnimmt und dann könnten Fettschützen zurückbleiben, die nicht mehr auf normalem Wege wegzubekommen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darisenpai
16.12.2015, 22:00

Habe bisjetzt ca. 20kg abgenommen in 3 Monaten, will dann aber nach 30kg aufhören und Muskel aufbauen. Wenn ich mich gesund ernähre und weiter ins Fitnessstudio gehe, könnte ich den Jojo-Effekt dann verhindern?

1

Was möchtest Du wissen?