Joint rauchen, kann das denn charakter verändern?

8 Antworten

Meiner Meinung nach kann es den Charakter verändern. Eine Bekannte kifft zeitwese viel und in dieser Zeit wid sie teils sehr arrogant und überheblich. Eventuell hängt das auch von der jeweiligen Person ab. Sowie es beim vom Alkohol ausgelöste Rausch ist. Der eine wird weinerlich, der andere dreht total auf etc...

alle drogen wirken auf dauer bewusstseinsverändernd und da bleibt der charakter nicht verschont. das muss aber nicht immer negativ sein, ich kannte schon schlägertypen, die durch's kiffen sanft wie die lämmer geworden sind. dass jemand durch thc hysterisch wird, halte ich für blödsinn, dann vielleicht schon eher von amphetaminen ;-)

Das Gras welches heutzutage verkauft wird, ist so stark, dass es schon teilweise Paranoia hervorrufen kann, ja das können alle Drogen auch Hasch und Gras! Es kommt auch immer auf die psychische Verfassung an, in der sich ein Mensch befindet. Ein Mensch der Drogen nimmt, hat immer etwas zu verarbeiten, aber leider wird es mit Drogen nicht besser, auch wenn derjenige Mensch es glaubt und diesen Glauben kannst du ihnen nicht nehmen. Manche machen Hanf zu ihrer Religion und lassen keine anderen Meinung gelten, ich sage: Alle Drogen sind nicht gerade gut. Und die Dosis macht das Gift - Paracelsus, oder: Alles mit Maß und Ziel, so Kneipp. Drogen würde ich lassen, da sie im Endeffekt nie wirklich gut tun. Besser: Guter Sex, der kann auch super turnen;-)

Und dieses Grassorten wirst du hier in Deutschland fast garnicht bekommen, die normalen Sorten haben den ca gleichen THC gehalt wie das Gras früher von den Hippies :O. Wie du schon sagtest die Dosis macht das GIft, wobei bei einer Person die die Veranlagung zu einer PSychose hat auch schon beim ersten Joint eine bekommen kann, doch meistens passiert es nur nach langjährigem exzessiven Konsum, und ist meistens nachdem man aufhört zu kiffen auch nach ein paar Monaten weg.

0

Frauenarzt --> urinprobe/blutprobe

Also ich habe gestern das erste mal Gras geraucht (wird auch bei einmal bleiben) aber hab am dienstag ein termin beim frauenarzt. wenn ich da jetzt blut abgenommen bekomme oder die ne urinprobe machen stellen die dann das THC fest? Wenn ja was droht mir dann? Beziehungsweise zählt da ärztliche Schweigepflicht?

...zur Frage

THC im Blut, morgen warscheinlich blutabnahme was nun?

Hallo, undzwar habe ich so Starke bauchschmerzen das ich morgen warscheinlich ins Krankenhaus fahre, jedoch habe ich gestern Gras geraucht und hab somit THC Im Blut, also ist es Nachweisbar nach einer Blut probe... Ich wollte nun fragen wenn ich morgen ins Krankenhaus fahre und mir Blut abgenommen wird ob dazu was gesagt wird.. also meinen Eltern die warscheinlich mitkommen? Also ob der Arzt dann was vom THC Im blut sagt oder nicht...

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kann ein Arzt bei einem Ausbildungstest THC feststellen?

GutenTag.

Ich fange am 01.08.201o meine Ausbildung im Einzelhandel an. Ich habe am 28.06 ein Test beim Arzt bei dem er schaut, ob mit mir alles ok ist.

Kann der Doktor bei diesem Test herausfinden, dass ich am 06.06 Gras bzw. THC geraucht habe?

...zur Frage

ist Jemand Asozial der Drogen nimmt?

...zur Frage

tHC bitte schnelle Antworten!‘?

Hallo ich habe 2 Jahre regelmäßig gekifft und habe jetzt 2 1/2 Monate NICHTS mehr geraucht Jetzt habe ich letzte Woche vor (7) Tagen 3 mal an einem joint gezogen, mit ca 0,3 g also viel mehr Tabak als Gras das Gras war auch nicht so gute Qualität wie lange sollte das thc bei dem Konsum nachweisbar sein ?? Bitte schnelle Antworten

...zur Frage

Thc Urinprobe

ja also

hi erstmal alle zusammen

ich Habe inzwischen richtig Schiß vor meinem nächsten arztthermin weil ich Dort eine Urinprobe abgeben muss. dass poroblem ist nur dass ich 4 tage davor gras geraucht habe. Ich bin diabetiker und deswegen wir mein Urin immer nach zucker und ketone abgesucht. Meine frage ist wird bei solchen untersuchungen dann auch nach THC gesucht?

zudem habe ich noch ne frage wie dass mit dem führerschein ist. Man darf ja nicht unter THC einfluss fahren. allerdings habe ich gelesen dass man angeblich, selbst wenn man nur die abbauprodukte im Blut hat den Führerschein verlieren kann.. stimmt dass?

bzw ab wann / wie oft gras konsumieren verliert man ihn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?