Join up? in der Halle? geht das?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht unmöglich. Du kanst aber auch einfach was zum abtrennen nemen was hoch genug ist zb. ein hindernis lg und viel erfolg beim Join up

Ich würde auch gerne ein Join up machen. Habe aber gleich 2 probleme. 1. keinen round pen 2. hat mein pony ein absolutes zirkelverbot. Die halle kann ich auch nicht abtrennen... Was jetzt?

Ich bin absolut gegen Join Up, besonders im Round Pen! Das Pferd wird in einem beengten Raum so lange im Kreis getrieben bis es sich unterwirft und seinen eigenen Willen aufgibt. Es stellt sich eine psychische Resignation ein. Das kann die Bindung an den Mensch sicherlich nicht fördern. Alles was der Mensch an Techniken, Manipulationen und psychologischen Taktiken am Pferd ausführt, führt nicht zu einem freiwilligen Anschluss des Pferdes an den Menschen. Keine „Technik am Pferd“ kann die Führungsqualitäten und natürliche Autorität des Menschen stärken, sondern führt höchstens -durch den negativen Einfluss auf die Pferdepsyche- zur Unterwerfung des Pferdes und zur Vorherrschaft (Dominanz) des Menschen. Der Mensch sollte eine natürlicher Autorität entfalten, dann schließt sich das Pferd ihm von selbst an, ohne Anwendung jeglicher Technik. Wer Authentizität, Klarheit, innere Stärke, Selbstsicherheit, Vertrauenswürdigkeit, Entschlossenheit und Besonnenheit ausstrahlt, wird vom Pferd als echte Führungspersönlichkeit anerkannt und das Pferd schließt sich diesem Menschen freiwillig und ganz von alleine vertrauensvoll an.

Schonmal Pferde dabei beobachtet, wie die ihre Rangordnung klären? Das ist dem Join Up ziemlich ähnlich, bzw das Join Up ist dem Pferdeverhalten angepasst. Das Leittier jagt ein rangniedriges Pferd auch solange durch die Gegend bis es sich unterwirft. Ich finde solahce Methoden jedenfalls wesentlich angenehmer und natürlicher fürs Pferd, wie wenn man mit Sporen, Gerte und Kandarre das Pferd bricht...

1

Also beim Join-Up gehen die Meinungen ja sehr weit auseinander. Z.B. Andrea Kutsch. Sie weiß ganz genau wie man auf genau diese Reaktion vom Pferd reagieren muss. Du musst das selber mit deinem Gewissen klären finde ich. Also entweder du setzt dein Pferd solchem Stress aus und riskierst sogar dein Pferd zu ''verderben'' oder du versuchst es mal mit Bodenarbeit, Spaziergängen oder du putzt es lange. :D

0

14 Jahre lang Leitstute, hat man da noch Chancen "Leittier" zu werden als Mensch?

Hallo :) Also das man irgendwie das Leittier oder eben ranghöher wie das Pferd sein soll , das weiß ich. Ich habe mir auch schon verschiedene Übungen raus gesucht die dem Pferd zeigen sollen das ich ranghöher bin , ich bin auch dabei die pferdesprache zu lernen . Einige haben zu mir gesagt ich solle mal die join up Methode ausprobieren, ich wusste erst nicht was das ist und hab mich informiert , ein Pferd solange im galopp zu halten bis es nich mehr kann , ist für mich allerdings keine Option .... dann habe Ich eine join up Methode gefunden die mir gefiel , im Schritt und ein bisschen Trab mit Körpersprache und Handzeichen , hat auch alles gut geklappt , bis auf das Ende . Ich dachte sie hätte ihren Kopf gesenkt um sich zu arrangieren, sie ist aber nicht gekommen . Naja , danach habe ich nachgedacht und festgestellt, das ich noch nicht solange dort im Stall bin , sie allerdings schon ..... Also nun endlich zu meiner Frage : kann es sein , das die Klärung dieser Position zwischen uns so kompliziert ist , weil sie seit ca 14 Jahren schon die Leitstute in ihrer Herde ist und es einfach komisch für sie ist wenn jetzt jemand kommt der sagt so jetzt möchte ich das du mir vertraust , das du auf mich hörst , das ich deine beste Freundin bin , das ich ranghöher bin , kann das sein ???? Oder rede ich mir das nur schön, weil ich keine führungseigenschaften habe ? Und wenn irgendwer , irgendwelche tipps oder Tricks hat , gerne her damit :D LG milli :)

...zur Frage

Herdenspiel - seltsame und unerwartete Reaktion?

Ja, ich weiß, man soll nicht was rein interpretieren was nicht da ist und man kann ein Pferd auch nicht von der Weite beurteilen wenn man es gar nicht gesehen hat... und trotzdem kommt jetzt hier diese Frage weil ich gerne wissen möchte, was anderen dazu in den Sinn kommt.

Ich war an diesem Wochenende mit einem Reitbeteiligungspferd auf einem Horsility-Kurs - es geht um Join-up, Bodenarbeit und allgemeine Körpersprache.

Am Schluss haben wir ein so genanntes Herdenspiel veranstaltet. Dabei stellen sich alle zusammen mit ihrem Pferd in einen großen Kreis auf. Jeder hat einen Strick und einen Stick oder Gerte dabei.

Ein Pferd wird in den Kreis geführt. Es ist frei. Kein Strick, kein Halfter. Das freie Pferd soll einfach bei seinem Menschen bleiben und ihm hinterher laufen. Kommt es mit, wird es belohnt. Geht es seine eigenen Wege, dann werden die, die im Kreis stehen einfach unangenehm. Also sie stampfen oder wedeln mit ihren Stricken. Sagen also "hierher nicht, ich bin nicht deine Herde".

Sobald sich das Pferd wieder an seinen Menschen erinnert und sich ihm wieder anschließt, ist wieder Ruhe und das Pferd wird belohnt. Also soweit der Plan.

Es waren einige Pferde vor uns an der Reihe und die Reaktionen waren sehr unterschiedlich. Allen konnte man aber anmerken, dass ihnen die lärmende Situation unangenehm waren und früher oder später haben alle wieder Anschluss bei ihrem Reiter gesucht.

Dann waren wir dran. Wir latschen also eine zeitlang herum, Pferd brav hinter mir her. Dann wird er durch irgendwas kurz abgelenkt und ich hab das Pferd "verloren".

Daraufhin haben die anderen natürlich Lärm gemacht. Aber anstatt sich den unbequemen Menschen abzuwenden und sie zu vermeiden, ist mein Pferd sehr neugierig auf sie zugegangen und fand die Bewegungen anscheinend recht spannend. Er lies sich auch von größeren Bewegungen nicht abschrecken.

Nach ein paar Minuten ist ihm dann aber anscheinend wieder eingefallen, um was es bei dem Spiel geht und er hat sich mir wieder angeschlossen.

Wie würdet ihr die Sache deuten? Ist er einfach sehr neugierig? Hat er so ein starkes Vertrauen in alle Menschen und würde nie erwarten, dass ihm jemand mal was tun könnte? Bin ich ihm egal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?