"John Titor",Fiktion oder Real?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da habe ich heute auch davon gehört und ich denke mir es kann gut möglich sein.. Denn mit dem Nachweis von Gravitationswellen kann man ja ganz neue Sachen anstellen. Des Weiteren denke ich, dass die Wissenschaft in 20 Jahren soweit sein wird, dass Zeitreisen möglich sind. Die Frage ist nur warum er genau eine IBM5100 brauchte und warum er im Internet über seine Zeitreise geschrieben hat. Auch findet man auf YouTube ein Video, welches angeblich John Titor zeigt wie er gerade in die Zukunft abreist. Dieses Thema ist sehr interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?