Johanniskraut verstärkt Zahnschmerzen?

3 Antworten

Habe ich auch schon mal bemerkt, dass die Schmerzen mit Johanniskrautoel zugenommen haben.

Habe keine solchen Erfahrungen damit, kann es allerdings nicht ganz aussschliessen.

Die Ursache der Zahnschmerzen würde ich, insgesamt, für den entscheidenderen Faktor halten. Wenn eine Steigerung der Ibu-Dosis keine Linderung brächte, wäre die Dringlichkeit der Zahnbehandlung wahrscheinlich erhöht.

Die Wirksamkeit von Johanniskraut in der Therapie der Depression ist allerdings umstritten. Es gibt sowohl klinische Studien, die eine Wirksamkeit belegen, als auch solche, die keine Überlegenheit gegenüber Placebo zeigen. Eine Cochrane-Review kam 2005 zu dem Schluss, die Datenlage sei „inkonsistent und verwirrend“.[8] Eine aktuelle Metaanalyse schließt, die Wirkung von Johanniskraut sei noch am besten bei milder oder mittelgradiger Depression nachgewiesen, habe aber auch ein erhebliches Nebenwirkungspotential.

Aus : http://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_Johanniskraut

0

Die Studienlage zum Johanniskraut ist mittlerweile recht eindeutig: Placebo. http://nccam.nih.gov/health/stjohnswort/sjw-and-depression.htm

Evtl. ist das nicht absolut objektiv. Als "stimmungsaufhellend" ist es, denke ich, schon etwas wirksam.

0
@usEINer

Diese Studie IST unabhängig. Und was Du denkst, ist aufgrund der Beweislage der Studie irrelevant.

0
@Aldoka01

Wobei du keine anderen Studien unerwähnt lässt ?

0
@usEINer

Diese Studie ist auch eine Zusammenfassung. Sieh Dir die "selected sources" an, dann weißt Du auf welche einzelnen Studien sich das Ganze bezieht.

0
@Aldoka01

Ich hatte eigentlich garkein Interesse daran, hier eine Wirksamkeit oder Unwirksamkeit von Johanniskraut herauszustellen, sondern die Frage der Nutzerin, ihrem Sinn gemäß, zu beantworten.

(Ansonsten sind "selected sources" eben "selected". Ich könnte ebenso leicht eine gleiche Anzahl Studien mit gegenteiligem Fazit zusammenstellen. Aber wie würde das der Ratsuche der Fragestellerin dienen ?)

0

Habe mir den Beitrag noch nicht angeschaut, werde ich gleich.

Die Frage ist ja, in wie weit eine Pflanze wirkt. Johanniskraut ist auch nur eine Pflanze, die sicher helfen kann, wenn man daran glaubt. Aber allein wegen ihren Ruf hat sie für viele eine beruhigende Wirkung. Nervliche Anspannung ect sind ja auch was, was man sich in gewisser Weise selber schafft. (Leide an Depressionen ect) Ich habe allerdings auf der Verpackung gelesen, das es die Wirkung anderer Medikamente abschwächen kann.

0

Was möchtest Du wissen?