Joghurt = Süßigkeit oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Alles außer reiner Naturjoghurt sind Süßigkeiten (Bsw. reiner NJ mit Obst) 60%
Andere Meinung, siehe Kommentar 40%
Nur Sahnejoghurts sind Süßigkeiten 0%
Sind alles Süßigkeiten 0%
Sind alles keine Süßigkeiten 0%

5 Antworten

Andere Meinung, siehe Kommentar

Ich würde nach dem Kalorienanteil gehen.

Naturjoghurts (Kalorienarm) sind keine Süßigkeiten, aber auch Klassische Fruchtjoghurts oder Joghurt mit Körnern würde ich nicht dazu zählen (genauso wenig wie Marmelade eine süßigkeit ist)

Anders sieht es aus bei Pudding, Sahnejoghurt, Milchreis, Grießbrei, mit Schokoperlen oder Wackelpeter das sind Süßigkeiten.

Andere Meinung, siehe Kommentar

Die richtige Antwort fehlt leider, am nächsten kommt diese:

Alles außer reiner Naturjoghurt sind Süßigkeiten 
(Bsw. reiner NJ mit Obst)

Obst mit Naturjoghurt ist aus vielen Gründen besser als jede Zuckerbombe, die sich Fruchtjoghurt oder Pudding nennt. Diese strotzen vor Zucker, schau Dir die Deklaration an und wiege die errechnete Menge mal in Zucker ab. Leg diesen daneben. Sahnejoghurt hat dann zu allem Überfluss noch mehr Fett, kann aber unter Umständen weniger Zucker haben als ein normaler Fruchtjoghurt.

Alles außer reiner Naturjoghurt sind Süßigkeiten (Bsw. reiner NJ mit Obst)

Naturjoghurt ohne Zuckerzusatz sehe ich nicht als Süßigkeit. Wenn man selbst Obst schneidet und in den Joghurt rührt, ist das viel gesünder, als der fertige "Frucht"joghurt, in dem meist kaum Frucht drin ist, dafür viel mehr Zucker. Außerdem kann man so viel besser variieren und jedes Obst nehmen, das einem schmeckt.

Was möchtest Du wissen?