joggen um an den oberschenkeln abzunehmen, wie viel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Paula! Von den aufgezählten Möglichkeiten ist joggen schon die beste. Min.30 Minuten und langsam, dann bleibst Du im günstigen und gesunden aeroben Bereich. Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich hatte das gleiche Problem, obwohl ich seit über 10 Jahren Sport mache. Vor 2 Jahren habe ich mit dem Laufen angefangen. Dadurch sind meine Oberschenkel viel straffer geworden, durch die Muskulatur, die sich aufbaut. Bestenfalls gehst Du 2 mal die Woche ca. 1 Stunde laufen.

um abzunehmen musst du mindestens 30 minuten laufen, dann fängt nämlich die fettverbrennung an ;)

also wie die anderen schon geschrieben haben, würde ich dir auch eine halbe stunde empfehlen... kannst ja jeden 2ten tag joggen gehen, daimt dein körper einen tag auszeit hat.

lg

ich jogge mit ner freundin jeden morgen nach dem aufstehen(10:00 Uhr) immer ne halbe stunde (= und ja ich habe dadurch auch abgenommen und bin nicht mehr fett ;)

Viermal die Woche 30 Minuten joggen ist für den Anfang schon ganz gut.

jeden tag dreizig minuten sollten wohl reichen.

Jennu 10.07.2012, 19:58

Das ist nicht gut. Wenn man noch nicht joggt und die Muskeln etc das nicht gewöhnt sind, sollte man nicht gleich beginnen Jeden Tag zu joggen, dass ist zu strapazierend und kann die gelenkte etc zu sehr belasten, sodass man später ziemliche schmerzen bekommen kann.

0

Was möchtest Du wissen?