Joggen schmerzen fuß?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo King! Schon mal mit anderen Schuhen versucht??  Der Mensch hat den komplexesten Fuß in der Natur. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. Hast Du Pferdesalbe ( Pferdebalsam ) oder Voltaren so kann das vorübergehend helfen. Aber zum Arzt, Du brauchst zuerst eine Diagnose. 


















Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein frohes, gutes und erfolgreiches Jahr 2016.












Bei Schmerzen beim joggen oder laufen ist eine Laufanalyse immer ganz sinnvoll, vorallem um Langzeitschäden zu vermeiden. Da werden Gang und Haltung analysiert und auch, ob vlt deine Schuhe der Auslöser für die Schmerzen sind. So etwas kann man z.B. in Orthopädie Fachgeschäften machen lassen oder nur bezogen auf die Laufschuhe oft auch im Schuhfachgeschäft. Kann dir die Seite hier empfehlen mit vielen Infos und auch Verzeichnissen zu Spezialisten die Analysen durchführen:

https://www.ganganalyse-laufanalyse.de

Hab selbst vor kurzem eine Analyse durchführen lassen und es war zum einen hochinteressant und außerdem wirklich hilfreich. Hatte auch oft Schmerzen in Füßen und Beinen und bin nun beschwerdefrei weil ich vorher "falsch" gelaufen bin.

Lg

Mach erstmal eine circa einwöchige Pause. Manchmal ist auch Überlastung oder Ähnliches der Grund. Danach lohnt es sich, nach wiederholtem Auftreten, einen Arzt aufzusuchen. Der kann das besser beurteilen und sich einen besseren Überblick verschaffen, als man es hier im Internet tuen kann.

Was möchtest Du wissen?