Joggen oder spaziergehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du stark übergewichtig bist, solltest du nicht joggen, weil es für die Gelenke sehr schädlich sein kann. Dann solltest du "stramm" spazierengehen, also nicht bummeln, sondern durchaus Tempo machen, aber eben ohne die Gelenke zu sehr zu beanspruchen.

Wenn du nur ein paar Pfündchen abnehemen willst, kannst du auch joggen, je nachdem, was dir mehr Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Form von Bewegung ist besser, als auf der Couch zu schimmeln.. 15 Minuten Fahrrad fahren sind besser als gar kein Fahrrad fahren.

Joggen kann echt schön sein, vor allem mit der richtigen Musik im Ohr die einen noch weiter pusht, wenn genau da jetzt die Stelle kommt die einem Gänsehaut bereitet. :) Am Anfang ist es echt schwer, aber wenn mal die Endorphine und das Dopamin draußen sind, geht's echt ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es doch mal mit Walken.  

Geht nicht so auf die Gelenke, man bewegt den ganzen Körper, was gut Energie verbraucht und trainiert dabei auch noch die Kondition. 

Außerdem kann man sich dabei ganz nett unterhalten, wenn man es zu zweit macht. :-)

Radfahren wäre auch noch eine Alternative.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Bewegung ist besser als keine. Und wenns nur spazieren gehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Verbrennt bei langen Spaziergängen ebenfalls Kalorien; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Bewegung ist besser als keine Bewegung.

Spazierengehen verbrennt auch mehr Kalorien als auf dem Sofa sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?