Joggen mit starkem Übergewicht?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du bist 14, da kann man beim Abnehmen sehr viel falsch machen. Wenn du Pech hast, störst du sogar dein Wachstum.

Außerdem ist Joggen bei so starkem Übergewicht erstmal gar keine gute Idee, du belastest deine Kniegelenke zu stark.

Radfahren ist gut (auch auf dem Standfahrrad) und Schwimmen ist auch gut. Gehen und Nordic Walking sind auch geeignet, oder auch ein Crosstrainer.

"Friss die Hälfte" ist ungeeignet zum Abnehmen.

An deiner Stelle würde ich mal zu deinem Kinder- und Jugendarzt gehen, der kann nämlich bei deiner Krankenkasse einen Abnehmkurs für dich beantragen. Da bekommst du Unterstützung und lernst viel über gesundes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bei deinem - wie du schreibst starken Übergewicht - selbst versuchst, durch Training dein Gewicht zu reduzieren, könnte es deiner Gesundheit eher schaden als nutzen.. Ich würde dir einen Fitness-Trainer empfehlen, den du in einem Fitness-Center findest. Das sind Ernährungs- und Fitnesstrainer, die dich gut beraten können. Suche dir ein Fitness-Center, das moderater Gebühren hat, sieh dir alles an und vergleiche. Es gibt solche und solche, also aufpassen! Du kannst natürlch auch Mitglied in einer Laufgruppe werden, die gibt es in jeder Stadt. Dort wird man angeleitet, wie man laufen soll, ohne sich zu schaden. Bei deinem Gewicht wäre vermutlich Nordic Walking zu Anfang besser. Wichtig ist, dass du gesund isst und dich viel bewegst, das ist schon "die halbe Miete".

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinesfalls Joggen!

Geh schwimmen, Fahrrad fahren auch auf dem Trainer. Wichtig ist

  1. Ausdauer bei nicht zu grosser Anstrengung und dann

 2. Essen. Das heisst NICHT essen.

Ja, jetzt nicht nichts essen aber stark reduziert, kontrolliert, diszipliniert. Weniger als dein Verbrauch ist.
Abends vor dem Schlafen noch eine Schale aufgeschlagenen MAGER-Quark mit Süssstoff hilft zur Fettverbrennung während der Schlafphase und hat nur wenig Kalorien.

Bis du dein Gewicht angeg(fr)essen hast, dauerte es auch ein paar Jahre. Wenigstens solange dauert es, bis due es bleibend wieder runter hast.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmilyJojo
11.05.2016, 12:40

Süßstoff fördert Diabetes ...

0

Sport ist immer gut , nicht zu viel nicht zu wenig , joggen ist immer ein guter Anfang , genau wie Fahrrad fahren und das aller wichtigste ist , Ernährung umstellen , 80% der Ernährung sind für das Körpergewicht zuständig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Gelenken ist mir beim lesen als erstes in den Sinn gekommen. Wichtig ist, dass du gute Schuhe trägst und dein Training am Anfang zeitlich nicht übertreibst. Für wirklichen Erfolg wirst du eh geduldig sein müssen.

Ein Bekannter von mir war übergewichtig, hatte am Anfang seines Trainings Probleme durchzuhalten. Heute hat er einen top Körper und nimmt an Triathlons teil.

Respekt! Habe Geduld und halte durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch fürs erste schwimmen zu gehen das ist auf jeden Fall am besten für die Gelenke. Wenn du damit ein bisschen abgenommen hast kannst du mit joggen auf weichen Böden (Waldboden etc) anfangen um die Gelenke nicht von 0-100 zu belasten. 

Aufwärmen auf jeden Fall nicht vergessen und ansonsten wünsche ich dir ganz viel Erfolg auf deinem Weg :) !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) also erstmal find ichs klasse das du Abnehmen willst und den Willen dazu hast :) (ich weiß wie schwer das ist :D)
Das beste für deine Gelenke ist wahrscheinlich schwimmen. In manchen Städten gibt es sogar Kurse für Übergewichtige. Vllt auch bei dir :)
Du hast erwähnt das du die Diät Friss die hälfte machst. Lass das lieber. Dein Körper bekommt dadurch auch nur die hälfte der Nährstoffe (Bausteine Vitamine) die er eigentlich für den täglichen Gebrauch braucht.(schwächt die gelenke und allgemein deinen Körper) Wenn du auf lange zeit hin abnehmen und dein Gewicht halten möchtest solltest du deine Ernährung ganz umstellen. Dazu gibts ganz viele Bücher im Internet. Es ist auch wichtig deine Familie da mit einzubeziehen oder sprich ihnen klar zu machen das du dich jetzt anders Ernähren möchtest. Ich weiß wir schwer das ist .. besonders im Jugendalter .. aber die Ernährung ist min.. wenn nicht sogar wichtiger als Sport. (es gibt sogar Ernährungen wo man soviel essen darf wie man will - high carp)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit Schwimmen gehen. Das ist eigentlich bei egal welchem Gewicht nicht
schädlich für die Gelenke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde lieber erstmal damit beginnen deine Ernährung umzustellen, damit wirst du auch schon schnell die ersten Kilos verlieren. Anschließend kannst du anfangen auf einem Home-Trainer zu strampeln und spazieren gehen. Der wichtigste Punkt ist dennoch hier die Ernährung, iss eiweißreich und versuche auf einfache Kohlenhydrate und Fett zu verzichten (davon findest du aber haufenweise Tipps im Internet). Friss die Hälfte, ist langfristig keine gesunde Ernährungsform und wird dich schnell frustrieren.

Mit dem joggen würde ich erstmal warten, konzentrier dich erstmal auf deine Ernährung, und auf Sachen wie spazieren oder Sportarten, die deine Gelenke nicht belasten, wie Schwimmen oder Fahrradfahren.

Viel Erfolg & JUST DO IT :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst falls du dir deswegen sorgen machst auch fahrrad fahren 2 std mit konstantem tempo hilf auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport tut dir gut aber übertreibe es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey hmm naja Sinn nicht so aber fang erstmal ganz langsam an mit vielleicht 1 x die woche 15 min und dann langsam steigern aber nur joggen wird es nicht ändern Ernährung ist noch ein tik wichtiger :) viel glück bleib dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
11.05.2016, 00:53

1 x die Woche ist lustig ...

0

Ja Sport ist immer sinnvoll, wenn du abnehmen willst sind deine Gelenke erstmal nicht so wichtig, das regelt sich schon von alleine wenn dein Übergewicht weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?