Joggen mit Berner Sennenhund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab einen bekannten, der geht mit seinem leonberger joggen. und das is ja noch ne nummer größer als nen senne. also ich würde einfach den tierarzt fragen und checken ob keine rücken- oder hüftprobleme bei dem tier vorliegen. im sommer kann man evtl. über eine kurzhaarfrisur für den hund nachdenken, damit ihm nich ganz so warm wird :)

aber alles in allem ist es auch für nen senne kein problem... wobei sich ein anderer hund natürlich wesentlich besser eignen würde :)

lg, anti

und natürlich schön joghurt und möhren füttern, damit die knochen sich richtig ausbilden. und im wachstum das joggen vermeiden.

0

Danke für die Antwort (:

0

Wir haben einen Golden Retriever. Der ist 5 x schneller als wir. Problematisch kann es werden, wenn man nicht aufpasst und er ein Reh sieht. :-)

Kommt darauf an, wie lange Du mit dem Hund läufst und ob Du dem Hund die Gelegenheit gibst, sich selbst an die Belastung zu gewöhnen.

Einen trainierten Hund ohne gesundheitliche Einschränkungen, selbst bei so einem großen Kaliber bekommst Du nicht kaputt, wenn Du nicht gerade jeden Tag einen Marathon läufst.

Unser Hund ist zwar nur mittlerer Größe (20Kg), aber über z.B. 10km Lauf mit gemütlicher Geschwindigkeit lacht der bloss.

Danke (: 10km schaffe ich gar nicht :DD

0

Wie lange kann ein Berner Sennenhund schwimmen?

Hallo ich habe ein Paar fragen zu den Berner Sennenhunden, 1. Frage: Ich bekomme am 3.8 einen Berner Sennenwelpen. Mein Papa hatte früher auch schonmal einen Hund, er hat gesagt das er fast ertrunken wäre, wenn mein Opa ihn nicht gerettet hätte. Aber ein Berner Sennenhund ist um einiges schwerer. Und der von meinem Papa war ein Dackel, die sind ja leichter. Aber wie lange kann ich meinen Hund ins Wasser lassen, bevor ich ihn wieder raus holen muss das er mir nicht ertrinkt?

  1. Frage Ab wann also wieviel Wochen darf man Berner Sennenhunde ins Wasser lassen, auch mit schwimmen und so....

LG und Danke für eure Antworten

...zur Frage

Berner Sennenhund in Wohnung?

Kann man einen Berner Sennenhund in einer 110 quadratmeter grossen Wohnung halten? Der Balkon ist sehr gross, so ist die Wohnung samt Balkon 130 quadratmeter gross. Ausserdem ist die Wohnung im 4. Stock. der hund wuerde auch abends taeglich gassi gefuehrt werden. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Familien Hund?

Ich liebe Hunde mit langem Fell habe mich auch schon erkundigt ein Berner Sennenhund würde zu uns passen aber die größe macht mir etwas sorgen? Wenn wir in den Urlaub fahren und Gepäck haben hat der Berner keinen Platz mehr oder habt ihr andere Erfahrungen? Oder eine andere Idee welche Hunderasse? Haben auch schon Hundeerfahrung

...zur Frage

woher bekommt man einen gesunden Berner sennen Hund Mischling?

Wir wollen einen Berner sennenhund Mischling (Welpen) adoptieren. Jedoch wollen wir eher keinen Hund von einem Tierheim weil wir fürchten ,dass diese Hunde dann oft schon viel durchgemacht haben und sehr oft aggressiv sind oder andere Verhaltensstörungen haben. Ist es klüger wenn man einen Welpen dieser Art von einem Tierheim nimmt, oder von einer privat Person? Kennt zufällig jemand jemanden deren Berner Sennen Hund trächtig ist, In Österreich oder Deutschen grenze zu Österreich ?

...zur Frage

Hundestrände in Bayern oder Dänemark?

Hallo, ich möchte im Sommer mit meinem Hund im Wohnwagen campen und suche nach einem See oder Strände wo Hunde erlaubt sind . Ich finde sehr viele Campingplätze wo Hunde erlaubt sind aber an jedem See den ich finde sind Hunde strengstens verboten. Bayern oder Dänemark würden in Frage kommen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kleiner Hund für Anfänger?

Ich bin Studentin, habe allerdings eine recht große Wohnung und lebe direkt neben einem Park. Deswegen wollte ich mir einen kleinen Hund zulegen. Ich bin mit Hunden aufgewachsen und kann gut einschätzen, dass es aufwandsmäßig definitiv machbar sein wird.

Gibt es spezielle Hundearten, die nicht wirklich groß sind und auch gerne mal länger alleine bleiben können? Also eher „anspruchslose“ Hunde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?