Joggen immer nach ca. 2Km wird die Wade hart, was könnte das verursachen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Gerade für relative Anfänger ist Puls  160 ziemlich heftig.  Zwischen 65 bis 75 Prozent des maximal erreichbaren Pulses liegt die richtige Herzfrequenz beim Sport. Anfänger sollten sich am niedrigen, Fortgeschrittene am höheren Wert orientieren. Willst Du einen Erholungslauf machen solltest Du Deinen Puls zwischen 120 und 130 halten. Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Jedes 4. oder 5. x dann vielleicht mit mehr Power, alles Gute. 

ich denke, dass Du Dich nicht richtig aufwärmst. Du musst Deinem Muskel Zeit geben, sich an die kommende Belastung zu gewöhnen. Achte darauf, dass Du Dich vernünftig und schonend dehnst und aufwärmst. Einfach mal kurz ein bisschen in jede Richtung strecken bringt wenig. Und Du solltest immer langsam beginnen und dann steigern. 

Du solltest dich vor dem Joggen gehen erstmal aufwärmen und dehnen.

hoher Puls beim joggen

Ich bin 17 Jahre alt (m.) (BMI normal) und jogge seit 2 bis 3 jahren im Bereich zwischen 5 und 10 km und heute habe ich das erste Mal eine Pulsuhr genommen und hatte mit nem durchschnittspuls von 177 und abschnittsweise so bei 185/90 einen hohen puls, es waren 30 grad und ging bergauf und ab teilweise nach dem laufen ging der puls nach ner minute auf 115 und nach ein paar weiteren minuten war er bei 85 Meine Frage: Muss ich mir jetzt sorgen machen wegen dem hohen puls beim joggen und besser einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Darf ich mit einem Puls v. 180 joggen?

Huhu. Ich gehe wirklich gerne joggen bzw. Ich laufe mein Tempo und das ist wirklich nicht schnell. Ich fühle mich während dem laufen gut und besonders nach dem Laufen fühle ich mich wie neu geboren. Blöd ist nur das ich während dem Laufen einen Puls von ca. 180 habe. Wenn ich aufhöre zu laufen, sinkt der Puls drastisch auf ca 130. Darf ich eurer Meinung nach laufen oder was kann ich tun damit es besser wird? Könnte es vll auch daran liegen das ich 50kg Übergewicht habe? Ich laufe nur auf Waldwegen und Gelenkschmerzen oder sonstiges hatte ich noch nie in Bezug auf das Laufen. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wie schnell/doll kann ich für den Marathon (Iron-Man) trainieren?

Hey Leute,

ich habe mir fest in den Kopf gesetzt in spätestens einem halben Jahr einen Marathon zu laufen. Ich bin relativ sportlich und betätige mich gerne, bzw. bin sehr motiviert.

Wie viel kann/darf ich trainieren? Könnte jeden Tag laufen wovon im Internet jedoch anscheinend abgeraten wird. Wie fange ich am besten an?

Habe beim Laufen sehr starke Waden-Schmerzen eher wie einen extremen Druck der vom Fuß bis zur Mitte der Wade reicht, dieser erscheint schon nach ein Par Kilometern laufen. Und verhindert mich am weiterlaufen.

Was kann ich tun danke :)

...zur Frage

Plötzliches starkes ziehen in meiner rechten Wade?

Guten Tag Als ich heute morgen erwachte und meine Beine strecken wollte, kam plötzlich ein komisches, starkes ziehen in meine rechte Wade. Die Muskeln in der rechten Wade, waren beim drücken sehr hart und schmerzhaft. Nach 2-3 Minuten war der grösste Schmerz vorüber, doch als ich 1 Stunde später aufstehen wollte, konnte ich mein Bein fast nicht belasten da es so weh tat. Ich dachte zuerst an einen Wadenkrampf doch der sollte nicht nach 1 Stunde beim Laufen noch schmerzen machen. Auch jetzt habe ich schmerzen beim laufen oder beim Bein strecken. Was könnte das gewesen sein? War es doch ein Krampf? Es war das erste mal, dass ich so etwas hatte. Mit freundlichen Grüssen!

...zur Frage

Triathlet: Stechen in der Brust beim Joggen von intensiven Intervallen?

Hallo
Ich mache seit einem viertel Jahr Triathlon, bin aber vorher schon geschwommen und radgefahren. Ich bin in einer Trainingsphase wo nun alles etwas Intensiver wird. Ich trainiere nicht wirklich viel (8-11) Stunden. Seit heut morgen habe ich ein leichtes Stechen in der Brust. Ich war bereits gestern sehr intensiv radfahren, dabei habe ich aber keine Schmerzen verspürt.
Dann war ich heute schwimmen, danach gings mir besser. Heute Abend war ich dann noch Intervalle (wieder mit hoher Intensität) laufen. Ich musste nach dem dritten von vier Intervallen abbrechen, keine Atemprobleme, nicht wegen den Muskeln. Einzig und allein Schuld war das Stechen in meinem Brustkorb. Sorgen mache ich mir deshalb, weil mein Puls teilweise auf 190 (das ist meine maxHF) steigt. Und das Herz ist ja so ein Fragilum.

Ich bin mit den Prinzipien des Trainings vertraut. Aber vielleicht wisst ihr ja, ob das das Herz ist oder sonst eine Verspannung oder so.  

Ich bin jetzt 16 jahre alt, 59kg, 171cm. Diese Art von Schmerz hatte ich schonmal als ich 8 oder 9 war aber das ist ja laaaange her.
P.S: Vor einer Woche war ich noch krank meine Leistung ist aber wie vorher. Vielleicht hat auch das Einfluss.

...zur Frage

Hatte vor 2 Tagen beim laufen Wadenschmerzen kann ich heute wieder laufen oder sollte ich noch paar Tage warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?