Joggen anfangen / Körper schwach?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Ich habe auch mal mit dem Joggen angefangen. Immer erst 5min und dann nach einer Woche auf 10min steigern. Wichtig: Davor aufwärmen! Sprich: Dehnen.

Was viel effektiver ist: Trampolin springen!
Wenn du finanziell in der Lage bist, dir ein kleines Sporttrampolin zu kaufen, dann ist das mit die beste Möglichkeit straffe Haut zu bekommen und eben Gewicht zu verlieren.
Grund: Wenn du auf dem Trampolin joggst, vermeidest du unnötige Stauchungen-was auf hartem Boden leider oft vorkommt. Und du kannst ganz verschiedene Übungen einbauen. Da kannst du dir auch bei YouTube Aufgaben ansehen oder du kaufst dir ein Büchlein dazu wo meistens auch eine DVD enthalten ist, welche du nebenbei laufen lassen kannst. Oder du siehst dir dabei einen spannenden Film an.
Ebenfalls kannst du das auch bei schlechtem Wetter machen und ein Ergebniss kommt recht schnell! (bei mit nach 2 Wochen bereits!)
Am Anfang reichen da 10min springen!!

Du kannst dir auch eine Playlist auf dem Handy erstellen, welche 10min geht.

Zu der Ernährung: Hohle dir vlt Tipps bei Sopfia Tiehl oder/und MEIDE FLEISCH! Das sind wirkliche Kalorien und Fette!

PS.: https://www.amazon.de/Sechseckiges-Trampolin-Sportger%C3%A4t-Neo-Sport/dp/B01N6N47SU/ref=pd_sbs_200_5?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=1XKXDBXDT9H76ZX3RXKX

Hoffe, ich konnte helfen! :)

Klingt gut bis auf das Fleisch! Es kommt drauf an welches Fleisch man isst. Der Körper braucht beim Abnehmen Eiweiß um die Muskeln vor dem Abbau zu schützen. :)

Ansonsten überlege ich mir schon länger ein Trampolin zu kaufen. Ich kann seit meinem Achillessehnenriss nicht mehr auf der Straße joggen oder auf zu harten Boden. Das tut selbst mit Bandage und Einlagen weh ^^

1
@Manni1398

Ok, das stimmt :). Aber fettlastiges Fleisch sollte man meiden (Schwein) Hünchen geht da glaube.
Eiweiß kann man auch durch weiße Bohnen gewinnen ;).

Sehnenriss :S - das ist wirklich nicht schön...Ich habe auch das Trampolin vorgezogen, da ich mit meinem Steiß Probleme habe seit einem Sportunfall und da ist das Trampolin springen echt eine super Lösung (bin immer gerne gejoggt). Kann ich nur empfehlen!

0

nicht Joggen/Laufen, sondern Flotter Gehen, das bringt mehr und belastet die Gelenke nicht, soll aber 5x/Woche gemacht werden und dann mind. je 30 Min.

Das ist ganz normal, der Körper ist nicht jeden Tag fit. Gönn dir auch mal ne Pause oder fahr zB eine Runde mit deinem Rad. Joggen ist anstrengend und es dauert seine Zeit, bis du Kondition aufbaust.
Ich zB Tracke mich mit einer App bzw. Fitness Uhr. Das motiviert auch ganz schön, und man kann seine Erfolge sehen. Gib nicht auf :)
Das mit dem Joggen hat bei mir auch sehr lang dauert.

Genau: Du bist nicht trainiert. Das weißt Du eigentlich auch und Du weißt sogar, wie man sich trainieren kann. Warum gibst Du auf? Training kommt nicht nach dem 1. Mal - da muss man schon öfter ran! Die Brötchen lass weg und dann geh es an - über WOCHEN!

Man muss vorsichtig anfangen und sich dann langsam steigern.

Joggen alleine wird dir lediglich eine bessere Ausdauer bringen. Gute Ernährung und Kraftsport gehören ebenfalls dazu

Was möchtest Du wissen?