Joggen, 15min?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Habe Vorgestern angefangen mit 15min joggen.

Das ist doch schon mal was für den Anfang.

Ich will halt 2-3mal 15min laufen jede Woche oder jede 2Woche versuch ich etwas länger zu laufen. (2min mehr)

Das ist perfekt. Mit mehr Erwartung an Dich selbst solltest Du das auch gar nicht machen. Letztendlich kommst Du damit schon sehr schnell (und vor allem auch gesund, ohne Bänderverletzungen etc) an längere Strecken. Eine gute Methode zu Beginn ist auch, alle 10 Minuten eine Gehpause von 1 Minute einzubauen oder so. Die kann man später wieder rausnehmen.

nach einem sprint war ich ausser Atem und es kam mir vor als ob ich einen halben Marathon gelofen bin.

Naja, das sollte jedem so gehen. Wenn man mal "kurz" 200% gibt, dann ist man eben erstmal richtig platt. Das geht auch den Sprintern bei Olympia so. Und gerade, wenn Du noch am Anfang vom Training bist, ist das doch völlig okay.

Würde sich meine Ausdauer verbesser, :)?

Na klar, und zwar sogar viel schneller, als Du selbst denkst. Bleib ruhig bei Deinem Plan, aber wunder Dich nicht, dass Du schon nach ein, zwei Monaten viel länger und vor allem auch angenehmer laufen kannst.

Viel Spaß und bleib dran, Tailor

P.S.: Ich habe mit einem ganz ähnlichen System meinen Cousin mal mit zum Luafen genommen. Nach einem 4 Monaten ist er mit mir 3x die Woche 11km gelaufen, obwohl er am Anfang recht mollig war und noch nie wirklich Sport gemacht hatte.

Und ein Zusatz: Die Antwort von Kristalles mit dem "schnell Laufen" ist überhaupt nicht sinnvoll! Ausdauer trainiert man am besten von einem Puls von 130. Du wirst beim Laufen sowieso mindestens auf 150-160 kommen. Lauf also langsam und in Deinem Tempo. Du musst dich nicht kaputt machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmaster12
28.08.2016, 09:58

"Du wirst beim Laufen sowieso mindestens auf 150-160 kommen" ich komme auf einen Puls von 180, und beim zweiten mal wars 174, also deswegen möchte ich auch etwas trainieren. Danke für die Ausführliche Antwort ! :)

0

Deine Ideen, um die Ausdauer zu verbessern, sind ziemlich gut. Würde aber nicht zweimal, sondern generell dreimal in der Woche laufen. Und vielleicht etwas deutlicher steigern - in fünf Minuten-Schritten statt in zwei.

Wenn du dann bald eine halbe Stunde durchlaufen kannst, ist das super. Dann kannst du an deiner Schnelligkeit arbeiten und z.B. deine 5 km -Zeit verbessern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmaster12
13.08.2016, 12:57

Ok danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von TailorDurden
13.08.2016, 13:02

Im Prinip stimmt das, aber ich finde, zum Anfang ist auch 2 mal und eine Steigerung von 2 Minuten okay.. man macht dann sowieso schnell automatisch mehr, weil der Körper besser nachzieht. Wichtig ist ja auch, seine eigenen Erwartungen zu erfüllen, damit man motiviert bleibt. Kopfsache spielt eine große Rolle beim Ausdauersport.

1

Ein besserer Weg um Ausdauer zu erlangen wäre so schnell und lang rennen wie du kannst. Wenn es nicht mehr geht eine Weile normal laufen solange bis du wieder bereit bist durchzusprinten.

Das ein paar Mal und deine Ausdauer verbessert sich dadurch effektiver als durch Langzeistrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmaster12
13.08.2016, 12:45

Danke, werde ich mal nächste Woche machen :)

0

Das kann man trainieren mit der Ausdauer das wird mit der Zeit immer mehr manche haben mehr manche weniger ich kann zB 1h durchlaufen auf dem Laufband früher auch nur so 20min

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmaster12
13.08.2016, 12:42

Danke für die Antwort :) Werde die ganzen Sommerferien mal etwas mehr laufen ^^ Ausser es ist zu heiß

0

Intervall-Training ist effektiver. Sagen wir 40-45 Min laufen. Dabei eine Mischung aus leichtem jogging und jeden halben Kilometer einen Sprint hinlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?