Joggen; dünn? wie lange?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aufjedenfall wist du Unterschiede sehen!!! Also bei mir persönlich ist das schon so das ich sie nach zwei wochen sehe :D Und du machst praktisch das gleiche wie ich nur das ich genau einen Monat vorher angefangen habe :) Auch mit dem Bauch! Da siehst du auch schon in spätestens drei wochen was! Man nimmt nicht wirklich ab( vor einem Monat: 1,73 m und 54 Kilo, jetzt 1,73m und 54,1 Kilo haha) aber es sieht so aus als würde man 5 Kilo weniger wiegen (und das nach einem Monat!! ) Achja noch ein paar Tipps: -beim Zähneputzen auf einem Bein stehen (auch super für den Gleichgewichtssinn und das Gehirn) -Nach 20 Uhr nichts mehr essen (okaaay.... nein das schaffe ich selbst fast nie :D) -genug schlafen (ohne sch**ss! ) da regeneriert sich alles, hilft voll! Also möglichst acht stunden oder länger -viel Gemüse essen! -Mind. ein Apfel am Tag (macht auch weiße Zähne) -Und immerschön motivirungsmusik hören :) Ganz liebe Grüße und viel Erfolg!!

Dankeschön! :) Dir auch weiterhin viel erfolg! :D

0

Hallo! Sit-ups / Crunches sind richtig gut. Aber : Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.

Joggen ist für die Ausdauer und Abnehmen super aber es gibt Alternativen die gleichzeitig ein komplexeres Körpertraining unter Beanspruchung vieler auch kleiner Muskeln bietet wie zahlreiche Workouts oder Varianten des HIT - Trainings. Hier ein Beispiel :

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Frage You Tube.

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in das neue Jahr und ganz besonders eine gute Gesundheit.

ja, du wirst definitiv einen unterschied sehen und merken ;) 30 min sind schon eine solide zeit. trotzdem, selbst das meiste Training hilft nicht, wenn du dich schlecht ernähren solltest (kann ich ja jetzt nicht beurteilen). Aber als Beispiel (auch wenn es vielen Leuten schwer fällt) das ich nur empfehlen kann; auf Nudeln und Brot verzichten. Lieber durch Quinoa, Bulgur, Couscous & Co ersetzen (auch keinen weißen Reis). Dadurch fühlt man sich wesentlich fitter und du wirst mehr Energie für dein Training haben ;)

Wenn du richtig fit werden, empfehle ich dir das Workout "Insanity". Es wird in Deutschland immer bekannter, ist ein Cardio- und Krafttraining für zuhause, bestehend aus mehreren DVD´s und ein gesunder Ernährungsplan wird auch noch mitgeliefert, wenn leider auch auf englisch. Das Programm dauert 60 Tage und du wirst sehen, wie fit du wirst.

Also fürs "Definieren" reicht Laufen gehen eigentlicht aus, da solltest du schon ein paar Kraftübungen miteinbauen. Keine Sorge, das führt dann nicht zu Muskelbergen. Kniebeugen sind ne super Übung für schöne Beine und Hintern ;)

ok gut dann mach ich noch ein paar Kniebeugen! danke!:)

0

Guter Text.

0

Wenn du das Training bis Anfang Mai durchziehst, wirst du die (positiven) Folgen mit Sicherheit spüren und wahrscheinlich auch sehen. Allerdings finde ich diese Sportler immer wieder bemerkenswert, die nach drei Tagen schon fragen "wann sehe ich denn was"? Nichts für ungut.

Das macht doch nichts dann kannst du von deinem schwabbel pudding etwas essen

Na vielen dank auch :D

1

Was möchtest Du wissen?